Kunst-Projekt in Hamburg

http://www.novumnet.de/index.php?id=213&L=0&tx_ttnews[cat]=3&tx_ttnews[tt_news]=1663

Holger Jacobs: »Literacy as Freedom Art Project«

Anlaß für die »LITERACY AS FREEDOM«-Serie bildet die Weltalphabetisierungsdekade der Vereinten Nationen, die im Jahre 2003 startete und bis 2012 dem weltweiten Analphabetismus mit über 800 Millionen Menschen auf lange Sicht entgegenwirken möchte.

Prominente aller Sparten und Nationen wurden von Holger Jacobs aufgefordert, sich für die LITERACY AS FREEDOM-Serie in ihrem spezifischen Kontext fotografieren zu lassen. Dem überlebensgroßen Portrait wurde jeweils ein Text gegenübergestellt. Es handelt sich dabei um einen handschriftlich verfassten Text des/ der Porträtierten. Der Text kann ein frei bestimmtes Thema zum Gegenstand haben, oder auch Stellung nehmen zum Thema Alphabetisierung aus einer ganz persönlichen Sicht…..

Die Ausstellung ist vom 14. August bis 12. September in der Galerie Aplanat in Hamburg zu sehen.

www.aplanat.de