GRIPS Lernprogramm

http://www.br-online.de/grips

„Der Bayrische Rundfunk stellt kostenfrei das Lernprogramm GRIPS zur Verfügung, das via Internet Lernmodule auf der Basis neuer Medien bietet. Die jeweils 40 Lektionen in Mathematik, Englisch und Deutsch fokussieren auf Basiswissen und setzen auf visuelles Lernen in kleinen Schritten. Durch die Kombination von spannenden Drehorten und einem interaktiven Lernkonzept sollen die Schüler motiviert werden und in individuellem Tempo ihre Lernkompentenzen verbessern. Insbesondere wird auf den Basisschulabschluss (Hauptschulabschluss) vorbereitet. Generell eignet sich GRIPS aber für Lerner aller Schularten und auch für Eltern. Lehrer können die Filme im Unterricht einsetzen.“   Deutscher Bildungsserver

Mal ein ganz anderes Konzept des Lernens mit Filmen z.B.    Besonders für Jugendliche geeignet.   AS

GRIPS – neues multimediales Lernprogramm zur Vermittlung von Basiswissen
URL der Ressource: http://www.br-online.de/grips
Gehört zu URL: http://www.br-online.de
Inhaltliche Angaben:
Beschreibung: Der Bayrische Rundfunk stellt kostenfrei das Lernprogramm GRIPS zur Verfügung, das via Internet Lernmodule auf der Basis neuer Medien bietet. Die jeweils 40 Lektionen in Mathematik, Englisch und Deutsch fokussieren auf Basiswissen und setzen auf visuelles Lernen in kleinen Schritten. Durch die Kombination von spannenden Drehorten und einem interaktiven Lernkonzept sollen die Schüler motiviert werden und in individuellem Tempo ihre Lernkompentenzen verbessern. Insbesondere wird auf den Basisschulabschluss (Hauptschulabschluss) vorbereitet. Generell eignet sich GRIPS aber für Lerner aller Schularten und auch für Eltern. Lehrer können die Filme im Unterricht einsetzen.

Englischer Millionär liest wie Erstklässler

05.06.2011  ( mehr in BILD)

„Er besitzt ein Immobilien-Imperium, Hotels der obersten Luxusklasse, seine viele Millionen teure Gulfstream fliegt er selbst und seine Luxus-Autos (Ferrari, Lamborghini, Rolls Royce) lenkt er eigenhändig durch London…

Andreas Panayiotou gehört zu den reichsten Menschen Großbritanniens. Sein Vermögen beläuft sich, vorsichtig geschätzt, auf 450 Millionen Euro. Beinahe unglaublich für einen Mann, der NICHT LESEN kann!        …

Sein Ehrgeiz hat den Familienmenschen zu dem gemacht, was er heute ist. Trotzdem sei das kein Rezept.

„Ich wünsche mir, dass kein Kind das durchmachen muss, was ich durchgemacht habe“, sagt Panayiotou.

Ein Bericht über die verheerende Lese-Leistung der britischen Schüler hat den fünffachen Vater dazu bewegt, sein Geheimnis zu lüften.

Kursteilnehmerin Ana im MDR

TV: MDR 20.5.2011   In der Fernsehsendung „Unter uns – Geschichten aus dem Leben“ war Ana Vogel mit ihrer Tochter zu Gast. Die Hamburgerin hat als Erwachsene das Lesen und Schreiben gelernt. Den Film können Sie hier anhören oder herunterladen – leider nicht mehr

Unterricht Lesen: leicht lesbare Texte

Leider nicht mehr erreichbar Projekt Chancen erarbeiten

1.  a³-Themenheftreihe  

So vielfältig wie die Themen, die Lernende in unseren Kursen und Klassen interessieren, ist die Auswahl an zielgruppengerechten, ansprechenden und leicht lesbaren Unterrichtsmaterialen leider noch nicht. Gerade für junge Erwachsene im Übergang Schule – Ausbildung und Schule – Beruf, denen Lesen, Schreiben und Rechnen Schwierigkeiten bereiten, ist die Auswahl sehr gering.

Die a³-Themenheftreihe ist ein Angebot an Kursleitende, mit aktuellen Informationen und Aufgaben den Unterricht noch abwechslungsreicher zu gestalten und motivierende Lese-, Schreib- und Gesprächsanlässe zu nutzen. Verschiedene jugendorientiere Themen, wie zum Beispiel Mode, Beauty und Lifestyle, wurden leicht verständlich aufbereitet, um geübten und ungeübten Lesenden einen alltagsnahen und zeitgemäßen Einstieg zu ermöglichen. Die Themenhefte und die entsprechenden Lehrerhandreichungen sind kostenlos und ausschließlich online als pdf-Dateien abrufbar

2. Leicht lesbarer Quick-Read-Text als kostenloser Download

Um Jugendlichen und jungen Erwachsenen Spaß am Lesen zu vermitteln, hat das Projekt a³ mehrere leicht lesbare Kurz-Romane erstellt. Die Quick-Read-Texte thematisieren jugendorientierte Themen und enthalten aktivierende und handlungsorientierte Aufgabenvorschläge in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden sowie lernmotivierende Rätsel.

 

 3. Materialien zur Förderung der Schreibkompetenz im Übergangssystem als kostenloser Download

Im Rahmen von „Chancen erarbeiten“ haben die Berufskollegs Alsdorf und Jülich in Zusammenarbeit mit dem Institut der deutschen Wirtschaft Köln Handreichungen und Materialien zur Förderung der Schreibkompetenz von Schülerinnen und Schülern in den Bildungsgängen der Berufsvorbereitung, des Berufsgrundbildungsjahres sowie der ein- und zweijährigen Berufsfachschule erarbeitet.

Ziel dieser Fördermaterialien ist es, den Schülerinnen und Schülern den Schreibprozess bewusst zu machen und ihren Umgang mit der Schriftsprache zu verbessern. Im Modul I sollen zunächst Schreibhemmungen abgebaut werden (Unterrichtsreihen u.a. zu „Wortmalereien“, „Geschichten schreiben“), um danach in Modul II kohärente Texte für verschiedene berufliche Verwendungssituationen zu bearbeiten (Übungen u.a. zur Überarbeitung von fehlerhaften Geschäftsbriefen oder zur Gliederung von Texten) und funktionale Texte erstellen zu lernen (u.a. Unterrichtsreihen  zu Kündigungsschreiben, Vorgangsbeschreibungen). Die Materialien zur Schreibförderung basieren auf dem Erfahrungswissen von Lehrerinnen und Lehrern, kommen aus dem unmittelbaren unterrichtlichen Kontext und sind praxiserprobt.

Kostenloser Download „Schreibkompetenz fördern: Texte gestalten, überarbeiten, erstellen. Handreichungen und Materialien für den Deutschunterricht an beruflichen Schulen“ unter: www.chancen-erarbeiten.de/download/allgemeines.html.

Printausgabe für 15,00 € (ISBN 978-3-87427-105-9) zu beziehen über: Institut der deutschen Wirtschaft Köln Medien GmbH, www.iwmedien.de.

 

Zum Lernen ist es nie zu spät !!

“   100-jährige Brasilianerin wird „I-Männchen“,  Frankfurter Rundschau, 4.,5.  Juni 2011
Zum Lernen ist es nie zu spät ist Isolina Campos wohl das beste Beispiel. Die Brasilien entschied an ihrem 100. Geburtstag, dass sie doch lesen und schreiben lernen wolle. Deshalb geht sie seither in Landrina im Süden des Landes in einen Alphabetisierungskurs an der Abendschule. Sie habe nicht „zu Hause sitzen und nichts zu tun haben“ wollen, begründete Campos der Zeitung Estado de Sao Paulo ihre Pläne.   “

In der Süddeutschen Zeitung stand am 12.5.2011 ein langer Bericht über einen 72-jährigen, der in die Grundschule in Uganda geht. mehr

 

saure Gurken Zeit

Das Fundstück bei lehrer-online : u.a. Interview mit einer Gurke  und der Gurkenrap

„Killer-Gurke, Gurke der Finsternis und Schurke, das sind nur einige der Schimpfwörter, mit denen die Gurke von Welt derzeit zu kämpfen hat. Grund genug, eine offizielle Stellungnahme und sonstige Nettigkeiten über das grüne Gemüse herauszukramen.“

mehr

Interaktive Experimente im Chemielabor

Chemie einfach im virtuellen Labor: Interaktive Experimente

Themen:

Wie kann man schmutziges Wasser reinigen?

Wieso verfärbt sich die Wäsche und wie kann man verhindern?

Es besteht die Möglichkeit sich die Texte vorlesen zu lassen, bzw diese Funktion abzuschalten. Wer im Spiel „Winterfest“ gerne den Eierkuchen gebacken hat wird begeistert sein.                  AS

Unterricht: Reime

Über das Portal  www.reimix.de schreibt bibernetz

„Reimix bietet ein umfangreiches und attraktives Angebot rund um das Thema Reimen für Kinder und Jugendliche. Die Seite spornt dazu an, mit Sprache zu spielen und gibt wertvolle Anregungen, wie der kreative Zugriff auf das Wortmaterial gelingen kann. Gerade die Rubrik „Reimschule“ zeigt, wie man die Vielzahl der formalen Gestaltungsmöglichkeiten beispielsweise eines Gedichts ansprechend und beispielhaft erläutern kann. Deshalb eignet sich Reimix besonders für den Einsatz im Deutschunterricht, hier bietet die Seite eine ideale Platttform, ums sich im Schreiben von Versen und Reimen zu erproben.“

Das Reimix-Spiel habe ich ausprobiert, es funktionierte (an meinem Rechner) nicht richtig, es war zu schnell und die Maus hakte. AS