Linkliste mit Online-Übungen vom ABC-Projekt

übernommen vom ABC-Projekt  Linkliste mit Online-Übungen

Im Rahmen des A.B.C.-Projektes wurde für jeden Lernenden auch das Lesen und Schreiben am Computer ermöglicht. Für die Alphabetisierungskurse wurde ein eigener Computerraum eingerichtet. Schnell weitete sich der Nutzerkreis auf die Integrationskurse mit Alphabetisierung aus und auch das Zusatzangebot der kursübergreifenden Lernwerkstatt nutzen viele Lernende, um am Computer zu arbeiten.

Neben dem Schreiben freier Texte beschäftigen sich die Lernenden gern mit Schreib- und Leseübungen. Im Internet gibt es einige Seiten, die kostenlos Aufgaben anbieten. Nur welche davon sind auch brauchbar? Um Kursleitenden die Zeit des Suchens zu ersparen, haben wir nun eine erste Linkliste mit Online-Übungen zusammengestellt, die sich für den Einsatz im Alphabetisierungsunterricht eignen.

Die Auflistung der einzelnen Seiten stellt keine Rangfolge dar. Eine grobe Systematisierung erfolgte durch das Kriterium der Übersichtlichkeit. Zu den einzelnen Seiten gibt es inhaltliche Stichpunkte und – wenn möglich – die Einschätzung des Schwierigkeitsgrades. Am besten reinklicken und selbst schauen, welche Übungen für Ihre Lernenden passend sind.

Gerne nehmen wir neue Vorschläge und Einschätzungen in eine erweiterte Liste auf.

Fehler machen wir alle

Es ist gut, sich daran zu erinnern, dass es bei www.duden.de die kostenlose Möglichkeit der Rechtschreib-Überprüfung gibt. Die Prüfung bei Word ist nicht so gut und es ist nicht immer jemand da, der den Text durchlesen kann.
Text in den Kasten kopieren und auf korrigieren drücken.

(Englisch oder andere Sprachen) Vokabeln lernen online

trainer.pons.eu                      Die  ganze Beurteilung von Internet-ABC hier

Internet ABC  schreibt:  “ Tolles kostenfreies Angebot aus dem Hause Pons:
So macht Vokabeln pauken wieder Spaß!

Online Vokabeln lernen, und zwar kostenlos, das bietet dieser Vokabeltrainer. Und zwar in den Sprachen Deutsch: Englisch, Dänisch, Französisch, Griechisch, Italienisch, Latein, Niederländisch, Norwegisch, Polnisch, Portugiesisch, Russisch, Schwedisch, Slowenisch, Spanisch, Tschechisch, Türkisch und Ungarisch. Einzige Voraussetzung: Man muss sich anmelden und einloggen. Dann sammelt der Trainer all die Wörter, die der Nutzer in den Online-Wörterbüchern nachgeschlagen hat. Darüber hinaus kann man ein persönliches Vokabelheft führen oder sich sogar in einer Lerngruppe zum gemeinsamen Pauken treffen. Auch wer ein Wort, einen Begriff oder sogar einen kompletten Text übersetzen möchte, ist hier richtig. Die Übersetzungssoftware liefert die passenden Antworten. Allerdings ist bei längeren Texten unbedingt empfehlenswert, das Übersetzte zu überprüfen. Denn eine maschinelle Übersetzung birgt immer einige Überraschungen. Gut wird sie erst durch die kompetente Nachbearbeitung. Aber auch das schult.“

———————————————————————————-

babbel.com .com   kann man kostenlos testen ( sonst ca 10E im Monat)