Forschungsergebnisse Lesen und Schreiben – Bücher zum Download

Erfreulicherweise kann man diese Bücher frei aus dem  Internet herunterladen:

 

Prävention in Hildesheim: Modellprojekt „LeFiS – Lernförderung in Schulen“

Grundschulkinder mit LRS werden mit Erfolg  frühzeitig durch Lerntherapeuten während der Unterrichtszeit gefördert.

„… Die auffälligen Kinder wurden dann während der Unterrichtszeit zwei Stunden pro Woche in einer Kleingruppe von professionellen Lerntherapeuten gefördert. „Somit entfällt die Belastung für Eltern und Kind durch einen zusätzlichen Termin am Nachmittag. Und die Kinder können das in der Einzeltherapie Erlernte später leichter auf die Unterrichtssituation anwenden“, sagt Claudia Mähler, die an der Universität Hildesheim auch dafür zuständig ist, künftige Lehrergenerationen im Bereich Diagnostik auszubilden.
Über zwei Jahre wurden die Kinder bis zum Ende des vierten Schuljahres begleitet. Fortschritte im Lesen und Schreiben wurden durch die Universität überprüft. Nun können die Forscher eine erfreuliche Entwicklung feststellen. 62 % der Kinder, die über die gesamten zwei Jahre an der Förderung teilnahmen, konnten ihre Schwächen überwinden….“   Hier mehr