Handreichung für pädagogische Fachkräfte: Wege zur Alphabetisierung

Handreichung für pädagogische Fachkräfte Den Link zum kostenlosen Download der Handreichung finden Sie hier

„Die Freien Träger – Landesorganisationen der Weiterbildung in Hessen“ haben eine Handreichung für pädagogische Fachkräfte herausgegeben. Die Handreichung gibt einen Überblick über die Diagnostik und das Erkennen mangelnder Schriftsprachkompetenz und stellt verschiedene Lernprogramme zur Grundbildung und Alphabetisierung vor. Außerdem beinhaltet die Handreichung eine Übersicht über Unterrichtsmaterialien, die sich eignen, um Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit Schriftsprachdefiziten und mangelnden Kenntnissen in Rechtschreibung und Grammatik am Übergang Schule/Beruf zu fördern.

Dabei wurden auch drei Themenhefte des BVAG-Projekts „a³ – Alphabetisierung. Arbeitswelt. Ausbildung.“   hier  unter die Lupe genommen und als empfehlenswert aufgeführt.  .

 

Erklär-Video: Der Unterschied zwischen Leben und Tod

Dieser Animationsfilm von Philipp Dettmer wirft die Frage nach dem Unterschied zwischen Leben und Tod auf und versucht, sich der Antwort aus einem wissenschaftlichen Blickwinkel zu nähern.
Was ist der Unterschied zwischen Leben und Tod? Auf den ersten Blick wirkt das wie eine ziemlich dumme Frage. Aber wenn man versucht, eine klare Definition zu finden, wird es plötzlich sehr verwirrend. In der Wissenschaft ist man sich bis heute nicht einig. Und wenn gar nicht so ganz sicher ist, was „Leben“ bedeutet, was bedeutet dann „Tod“?

Ostern – Frühling

Gedichte  hier

Wortpuzzles mit Osterwörtern:  http://wort-puzzle.at/Ostern1/

Sprüche/Rätsel  http://www.denksport-raetsel.de/R%C3%A4tsel/Kinderr%C3%A4tsel/Osterr%C3%A4tsel

Frühling und Ostern – Materialien  (nicht nur) für den DaF-Unterricht, Frühlingsgedichte     http://www.land-der-woerter.de/osterraetsel_daf/

Frühlingsblumen http://www.land-der-woerter.de/daf_interaktiv/hot_potatoes/fruehlingsblumen/frueblueher.htm

Osterquiz http://www.kidsweb.de/quis/ostern_quiz/oster_quiz.html

 

Postkarten zum Thema Legasthenie

Beim Deutschen Studentenwerk können ab sofort Postkarten zum Thema „Studium und Behinderung“ kostenfrei bestellt werden. Die sechs Motive der Postkarten wurden von Studierenden für den 26. Plakatwettbewerb des DSW entworfen. Mit den Postkarten möchte die Informations- und Beratungsstelle Studium und Behinderung (IBS) alle im Bereich Studium und Behinderung Aktiven unterstützen, ihr Arbeitsumfeld für das Thema zu sensibilisieren.   Bestellungeinstien

Fehler Sammlung

Lesen macht das Leben leichter

Erwachsene, die nicht so gut schreiben und lesen können, es aber gern können möchten, werden im Rahmen der schleswig-holsteinischen Kampagne „Lesen macht Leben leichter“ ermutigt und unterstützt. Unter www.lesen-macht-leben-leichter.de finden Interessierte Informationen über Beratungsangebote, Kurse und Materialien, die ihnen dabei helfen, das Lesen und Schreiben so gut zu lernen, dass es zu einer beliebten Freizeitbeschäftigung werden könnte.

Lesen macht Leben leichter! ist eine Kampagne der Volkshochschulen und der Büchereien in Schleswig-Holstein mit Unterstützung der Sparkassen in Schleswig-Holstein und unter der Schirmherrschaft des Ministerpräsidenten des Landes, Torsten Albig.

 

Buchstabenmuseum

Berlin: Das Buchstabenmuseum hat sich die Bewahrung und Dokumentation von Buchstaben zur Aufgabe gemacht. Hunderte Buchstaben konnten bereits vor Verwitterung oder endgültiger Verschrottung gerettet werden. Gesammelt werden typografische Exponate – unabhängig von Kultur, Region, Sprache und Schriftsystem. Eine Übersicht der bereits übernommenen Exponate gibt es unter www.buchstabenmuseum.de

 

In Magdeburg gibt es das  FABULARIUM, Fachgeschäft für wohlsortierte Buchstaben  hier