Schön wär`s !

Weltalphabetisierungstag 2015  Bildunterschrift:
Der Bund will die Zahl von etwa 7,5 Millionen «funktionalen Analphabeten» in Deutschland in den nächsten Tagen spürbar senken. Foto: Foto: Daniel Reinhardt/Illustration

Diese Fundsache aus der Saarbrücker Zeitung verdanke ich dem aufmerksamen Leser Jürgen Genuneit.

TV Tipp Arte: A wie Analphabet

Am Freitag, den 4.9.2015, zeigt ARTE um 22.40 Uhr einen Bericht zum Thema Analphabetismus. Aus der Ankündigung:

In Europa gibt es immer noch rund 75 Millionen erwachsene Analphabeten, und etwa jeder fünfte Jugendliche kann nicht richtig lesen und schreiben. Weltweit gibt es ungefähr 781 Millionen erwachsene Analphabeten – davon sind etwa zwei Drittel weiblich. Die Dokumentation gibt Einblick in die gesellschaftlichen Ursachen dieses Missstandes und lässt Betroffene zu Wort kommen.

Vorschau hier bei arte

Aktion von National Geographic Channel: Die 2000er

National Geographic Channel  hilft. Machen Sie mit!die 2000er & du

7,5 Millionen Menschen in Deutschland haben Schwierigkeiten im Lesen und Schreiben. Diese Zahl hat auch das Team des Fernsehsenders National Geographic Channel und von FOX International Channels Germany erschreckt.
Mit ihrer Doku-Reihe „Die 2000er“ blicken sie zurück auf historische Ereignisse und haben im Internet die Aktion „die 2000er und du“ gestartet. Auf der Seite https://2000er.natgeo-special.de können weltbewegende Ereignisse durch persönliche Erlebnisse ergänzt werden.
So entsteht eine umfangreiche Zeitleiste, die nicht nur zum Stöbern und Schreiben animiert, sondern auch dazu beiträgt die Alphabetisierungsarbeit bei Lesen und Schreiben e.V. zu unterstützen.
Also fleißig mitmachen und Erlebnisse eintragen! Jeder Beitrag hilft. Tolle Aktion!!!
Wir – Lernende und Team von Lesen und Schreiben e.V. lesen und schreiben Berlin – bedanken uns herzlich für Ihr Engagement.