Lurs Lernspiel : „Das Summen und das Zischen“

Die sogenannten „s-Laute“ sind nicht einfach zu unterscheiden und können auf drei verschiedene Arten wiedergegeben werden: als s, ss oder ß. Lerspiel   hier

Artikel hier
Infokasten: <s>, <ß> oder <ss>?
Bei einem stimmhaften Laut /z/ verwendet man nach einem langen Vokal das Graphem <s>. Bei einem stimmlosen Laut /s/ schreibt man nach einem kurzen Vokal <ss> und nach einem langen Vokal oder Diphtong  <ß>. (Diese Regel bezieht sich auf den wichtigsten Baustein eines Wortes, also den Wortstamm.)