… ich war nicht mehr der Dumme

Martin Sell ist funktionaler Analphabet. Lange Zeit hatte er versucht, seinen Makel zu verbergen. Mittlerweile geht er ganz offen mit seinem Handicap um. Wir sprachen mit dem 41-Jährigen. …
13. Was raten Sie Analphabeten, die ihr Leben ändern wollen?
Offen und direkt zu sein. Das muss man lernen. Die Scham ist aber bei vielen zu ausgeprägt. Man muss sich überwinden.   Interview in wr „westfälische Rundschau“

noch ein Artikel aus NRW – Bloß nicht auffallen: So meistern Analphabeten ihren Alltag  wr

Grundbildung bei der Volkshochschule Unteres Remstal

Viel zu viele Menschen im Rems-Murr-Kreis können nicht ausreichend Lesen und Schreiben. Die Volkshochschule Unteres Remstal will das Problem nun mit speziellen  Kursen angehen….
Unterstützung bei Behördenschreiben, Anträgen und anderem Papierkram bekommen Hilfesuchende außerhalb der Ferien am ersten Mittwoch eines Monats von 17 bis 18.30 Uhr im VHS-Foyer am Alten Postplatz in Waiblingen. Das Angebot ist kostenlos und vertraulich. stuttgarter zeitung