LegaKids Wörterjagd

Neben der Unterscheidung der Wortarten übt man  schnelles und genaues Lesen, denn die Wortwolken bewegen sich ganz schön flott und kleine Unterschiede wie etwa zwischen „BLICK“ und „BLICKEN“ müssen dabei erfasst werden. Ganz nebenbei erweitern die Kinder ihren Wortschatz in verschiedenen Wortfeldern wie „Gefühle“, „sprechen“, „gehen“ oder „sehen“.  LegaKids

zum Spiel