Lesefähigkeit von Grundschülern

übernommen von 4teachers     «Gut 19 Prozent der Viertklässler haben einer Studie zufolge nicht die Kompetenz, Texte zu verstehen», sagte die Vorsitzende des Bundesverbands Mentor – Die Lesehelfer, Margret Schaaf, zum bevorstehenden Schulbeginn in Nordrhein-Westfalen. «Wir rufen alle Erwachsenen auf, sich um Schüler zu kümmern, die sprachliche Schwierigkeiten haben.» Lese-Förderung müsse in den Schulen mehr Raum bekommen. Bildung sei eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe.