Thema Lesen

ZEITSCHRIFT DER BUNDESZENTRALE FÜR POLITISCHE BILDUNG:
das Thema der aktuellen „Aus Politik und Zeitgeschichte“ (APuZ) ist Lesen. Die PDF ist hier zum Download: http://www.bpb.de/system/files/dokument_pdf/APuZ_2019-12_online.pdf

Im Interview auf Seite 36 geht es u.a. um die Stavanger Erklärung von E-READ (Evolution of Reading in the Age of Digitalisation). Die Erklärung gibt es hier als PDF: http://ereadcost.eu/wp-content/uploads/2019/01/StavangerDeclaration.pdf

 

 

Neuronale Mechanismen bei Lese-Rechtschreibschwäche

idw-online.de Neurowissenschaftler der TUD entschlüsseln neuronale Mechanismen bei Lese-Rechtschreibschwäche
(die Forscher stellten fest)“…dass bei LRS schon eine Station vor der Großhirnrinde weniger stark entwickelt ist. Personen mit einer Lese-Rechtschreibschwäche wiesen demnach weniger Verbindungen zwischen dem auditorischen Thalamus und dem Planum Temporale auf, einem Areal in der Gehirnrinde, das für das Hören von Sprachlauten zuständig ist. …“

Zukunft des Lesens

www.news4teachers.de
Wissenschaftler warnen vor überstürzter Digitalisierung des Unterrichts.
Lesen auf Papier oder digital am Bildschirm? Mehr als 130 Forscher weisen in einer gemeinsamen Erklärung darauf hin, dass die Frage, was besser ist, nicht pauschal zu beantworten ist.