Jungen und Lesen

RALFs Blog (Spaß am Lesen Verlag) „Das Problem scheint unlösbar: Wie kriegt man Jungen zum Lesen? Viele Jungen im Teenageralter rümpfen oft die Nase, wenn es ums Lesen geht. Langweilig, echt uncool und altmodisch – so in etwa lässt sich die Kritik der Young Adults zusammenfassen. Die vielen Untersuchungen, die zu diesem Thema bereits durchgeführt wurden, allen voran die Pisa-Studie, zeichnen ein ähnliches Bild: Jungen haben weniger Freude an Büchern und schneiden im Lesen schlechter ab als Mädchen.“
www.boysandbooks.de/