Save the date : Netzwerktagung Ehrenamtsportal

Am 24. und 25. Oktober 2022 führen wir unter dem Titel „Einfach engagiert mit dem vhs-Ehrenamtsportal!“ die erste Netzwerktagung unseres Projekts in der evangelischen Tagungsstätte Hofgeismar durch. Ehren- und Hauptamtliche laden wir in unterschiedlichen Workshops und Talkrunden zum Austausch über ehrenamtliche Einsatz- und Unterstützungsmöglichkeiten in der Grundbildung, informelle Lernsettings, die Nutzung verschiedener Lernangebote und viele weitere Themen ein.

„Verbraucherfragen und digitales Lernen leicht gemacht“

Einladung zur Online-Veranstaltung „Verbraucherfragen und digitales Lernen leicht gemacht“
03. März, 14.00 – 16.00 Uhr

Ein Sensibilisierungsangebot für Menschen in beratenden Tätigkeiten

Den Einladungslink erhalten Sie per Mail nach Ihrer Anmeldung.
Anmeldung per Mail an:
swetlana.pomjalowa@hamburg.arbeitundleben.de
Wir freuen uns über Ihre Anmeldung bis zum 25. Februar.

Recht auf Grundbildung?

Für Michael Wrase (Professor für Öffentliches Recht mit den Schwerpunkten Sozial- und Bildungsrecht an der Universität Hildesheim) gibt es ganz klar eine Rechtsverpflichtung des Staates zur Gewährleistung von Grundbildung. Er kritisiert, dass in der Praxis daraus keine klaren und angemessenen Rechtsansprüche formuliert werden, was die Umsetzung erschwert.
Den Beitrag von Michael Wrase können Sie unter diesem Link nachlesen (PDF).

GBZ-Infobrief 31 | April 2022

Die Themen des aktuellen Infobriefes   Ältere Ausgaben des Infobriefes finden Sie in unserem Archiv.

Heilpädagogik trifft auf Grundbildung
Ein Praxissemester im Grund-Bildungs-Zentrum Berlin

Berlin braucht Aufsuchende und Mobile Beratung
Eine Stellungnahme des GBZ

GBZ-Mitarbeiter:innen stellen sich vor
Im Porträt: Birgit Zwingelberg, Referentin für das Alpha-Siegel

„Bei spannenden Sachen taucht man richtig ein“
Lerner-Expertin Beate rezensiert „Achtnacht“ von Sebastian Fitzek in einfacher Sprache

Vorgestellt: Die erste wissenschaftlich-didaktische Beratungs- und Weiterbildungsstelle für die Grundbildung (WiBeG)
Gastbeitrag von Marsilia Podlech, Akademische Mitarbeiterin im Projekt WiBeG

Das Recht auf (Grund-)Bildung steht jedem Menschen zu!
Rezension zu Michael Wrase: Recht auf Grundbildung. Was Bund und Länder gemeinsam gegen geringe Literalität und Bildungsarmut tun müssen

„Scham & Schweigen“ – ein neuer Spielfilm über Menschen mit geringer Literalität
Gastbeitrag von Regisseur Marcus Kaloff

Termine und Ankündigungen
Sensibilisierungsschulungen, Komm-Café und Alpha-Siegel

Notruf App nora in Leichter Sprache

Nora ist eine Abkürzung. Die Abkürzung steht für: Notruf-App.
Nora ist die Notruf-App von den Bundes-Ländern.
Mit der App können Sie in ganz Deutschland

  • Polizei
  • Feuerwehr und
  • Rettungs-Dienst anrufen.

Das geht am besten über Ihr Handy. Sie müssen dabei nicht sprechen.

dvv Ehrenamtsportal Schulungen

Kostenfreie Schulungen zu Lese- und Schreibschwierigkeiten bei Erwachsenen bietet  das vhs-Ehrenamtsportal an  Die nächsten Online-Schulungstermine am Freitag, den 18.02.2022 und am Freitag, den 25.03.2022 hin. Die Schulung findet jeweils von 8:45h bis 13:15h statt.

Denn Ehrenamtliche sind direkte Vertrauenspersonen für viele Menschen, möglicherweise auch in Ihrer Einrichtung, und kommen so immer wieder in Kontakt mit Personen, für die das Lesen und Schreiben ein Problem ist.

Podcast: Vom Leben abgeklemmt

Digitaler Espresso– das ist das Wachmacher-Format des Katholisch-Sozialen Instituts in Zusammenarbeit mit der Landesarbeitsgemeinschaft Katholische Erwachsenen- und Familienbildung NRW zu Herausforderungen des Digitalen Wandels. In seiner Novemberausgabe war Ralf Häder vom Bundesverband Alphabetisierung zu Gast bei André Schröder und Martin Kutz. Gemeinsam diskutierten sie über Chancen, Risiken und Gestaltungsspielräume, die sich in einer digitalen Gesellschaft für gering Literalisierte ergeben.  alphabetisierung.de

ALFA-Bot

Phonologische Bewusstheit trainieren

Phonologische Bewusstheit trainieren – ein interaktiver Methodenworkshop
Gegenstand dieses Qualifizierungsmoduls ist die phonologische Bewusstheit und ihre Bedeutung im Schriftspracherwerbsprozess erwachsener Lerner*innen.
Workshop-Phase: 02.04.2022, 9:30 bis 14:00 Uhr
Selbstlern-Phase: 02.04.2022 bis 22.04.2022
Abschluss-Phase: 25.04.2022, 17:30 bis 19:30 Uhr
Teilnahme kostenfrei, Anmeldung bis 18.03.2022 über Kontaktformular