Analphabetismus im Norden:

 „Teilversagen in unserem Schulwesen“ NDR
Ein großer Teil der Menschen, die als Erwachsene Alphabetisierungskurse machen, haben einen Schulabschluss. Wie kann das sein und was muss sich ändern? Fragen an den Präsidenten des Deutschen Lehrerverbands Heinz-Peter Meidinger.

Wenn Erwachsene nicht lesen können

www.spiegel.de  Podcast – leider nicht kostenlos
Gerd Prange ist einer von sechs Millionen. So viele Erwachsene können in Deutschland nicht richtig lesen und schreiben. Gerd will daran etwas ändern und geht mit 65 Jahren in die Schule.

www.welt.de  Tabuthema Analphabetismus – „Ich habe einfach das Liniennetz auswendig gelernt“
leider nicht kostenlos