Fortbildungen

  • vhs-sh
    Materialien KonsumAlpha Einsatz in EOK und STAFFKursen
    Termin: Fr., 04.11.2022, 14:00 18:00 Uhr
    Anmeldung: Sina Vogler, hu@vhssh.de oder Fax 0431966 85
    Auskunft: Adrienne Rausch,
    ar@vhssh.de, Tel. 04319798416
  • Workshop Rechnen in der Grundbildung für Erwachsene
    Termin: Fr. 04.11.2022, 10.00 15.45 Uhr
    Anmeldung: Sina Vogler, sv@vhssh.de oder Fax 0431966 85
    Auskunft: Adrienne Rausch,
    ar@vhssh.de, Tel. 04319798416 
  • AlphaAktion in der Zentralbibliothek HH, 5. September 2022
    Grundbildung in Hamburg stärken!
    KurzWorkshops zu „Einfache Sprache“, „Lernberatung in den Unterricht integrieren“ und „Digitale Lernangebote“ bietet Arbeit und Leben Hamburg mit den Projekten MentoPro, Gute Aussichten und BasisKomNet.
    E-Mail: annette.kohlmueller@hamburg.arbeitundleben.de
  • Auf gutem Grund (HH) bieten folgende Angebote für Geflüchtete an:
  • 06.09. – 09.09.22 viertägiges Kurztraining Grundlagen am Computer mit dem Schwerpunkt Word (Textverarbeitung) und Internet, Das Training ist nur für Frauen.
  • 12.09. – 15.12.22 dreimonatiges Deutsch-Training für Schreiben, Lesen, Sprechen und Computer die Lernwerkstatt mit viel Praxis. (
    Dieser Kurs ist für Männer und Frauen offen, wir freuen uns aber über viele Frauen.
  • 11.10. – 13.10.22 dreitägiges Kurztraining Grundlagen am Computer mit dem Schwerpunkt Word (Textverarbeitung) und Internet, Das Training ist für Frauen und Männer offen.

 

Basisbildung über künstlerisch-kreative Prozesse gestalten

Tüftelbuch  Ein Lernenlesenschreibentextbuch. Bewegen, begleiten, Geschichten entlocken; aufschreiben, weiterschreiben, manchmal auch überhaupt nicht schreiben – sprechen, besprechen, erzählen, auch feststecken, nicht vorwärts kommen. Vorwärts kommen, vordringen – und sich fragen: wo bin ich da jetzt gelandet, bei welcher Geschichte, bin ich, ist sie/er, sind wir – zu weit gegangen? Gehen – auf
jeden Fall. Fließen, stolpern, feststecken, humpeln und dann aber auch laufen, rennen, stürmen.

erwachsenenbildung.at  LERNKUNST ist ein Ansatz, entwickelt im KUNSTLABOR Graz von uniT Graz, einer Kulturinitiative zur Förderung von junger Kunst und jungen Künstler*innen, innovativen Positionen und Programmen. Dabei geht es um innovative Ansätze in der Bildungsarbeit mit Erwachsenen und Jugendlichen, insbesondere im Bereich Basisbildung und Pflichtschulabschluss. 

REACH/MOVE-Fachtag

  Ort: Frankfurt am Main
Stiftung Lesen lädt ganz herzlich zum REACH/MOVE-Fachtag am 13.09.2022 in die Evangelische Akademie in Frankfurt am Main ein.

  • Workshop 1: Starke Rolle von engen Bezugspersonen und sozialem Umfeld – wie kann dieses in Angebote eingebunden werden?
  • Workshop 2: Freundschaftliche Unterstützung oder Autoritätspersonen? – Rolle und Selbstverständnis von Lehrenden und anderen Akteuren in der Grundbildung
  • Workshop 3: Lebensbedingungen in Alphabetisierungs- und Grundbildungsangeboten berücksichtigen – wie lässt sich das umsetzen?

DiGeKo- Newsletter

DiGeKo_Newsletter_202208  in dem wir zu folgenden Themen informieren:

  • Testung des ersten Prototypen der DiGeKo-App durch die Zielgruppe
  • Treffen der DiGeKo-Net Steuerungsgruppe an der FH Kiel
  • Veranstaltung für Studierende im Rahmen der Interdisziplinären Wochen der FH Kiel
  • Entwicklung der Social-Media-Kanäle
  • Zweite große Erhebungs- und Testungsphase ab Herbst 2022

Flyer mit QR-code  über den Sie mithilfe des QR-Codes zu einer kurzen Video-Vorstellung des DiGeKo-Projekts gelangen.

VHS Lübeck feiert 40 Jahre Grundbildung

www.hl-live.de  Im Jahr 1982 startete demnach der erste Alphabetisierungskurs an der VHS Lübeck. „Mit dem Flashmob haben wir schon im April auf die kostenfreien Lernangebote für Menschen aufmerksam gemacht, die das Lesen und Schreiben nicht sicher beherrschen“, berichtet die Programmbereichsleiterin Katrin Gellermann. Für die nächste Aktion dieses großen Jubiläums wurde das ALFA-Mobil nach Lübeck eingeladen.

Nachruf für Jürgen Genuneit

von Marion Döbert, 09. August 2022
„Wenn ich einmal sterbe, dann sollst du die Rede an meinem Grab halten. Aber vorher mache ich noch die Redaktion der Rede.“ Das sagte mir Jürgen Genuneit, der die Alphabetisierung und
Grundbildung in Deutschland mit seinen Gedanken, Publikationen, Reden, Fortbildungen und
Lehraufträgen sowie Aktionen zur Öffentlichkeitsarbeit wesentlich mitgeprägt hat. Jedes Mal haben wir gelacht, wenn wir über die Abschiedsrede sprachen. …Nachruf Jürgen Genuneit 08-08-22
Auch ich habe ihn sehr geschätz und bin sehr traurig. Die Alphabetisierung hat einen wichtigen Mitstreiter verloren. Ich empfehle allen seine Artikel zu lesen  Seine Artikel findet man unter Genuneit  AS

Umfrage zum Thema „Qualitätssicherung der ehrenamtlichen Lernbegleitung

Ehrenamtliche Lernbegleiterinnen und Lernbegleiter (Lernpatinnen und Lernpaten) unterstützen in verschiedenen Settings gering literalisierte Erwachsene beim Lesen und
Schreiben üben. Was ist für eine gute Qualität der Begleitung von Ehrenamtlichen
wichtig?

Haben Sie Erfahrung mit diesem Ansatz? Wir sind an Ihrer Einschätzung interessiert!

Hier ist der Fragebogen  erreichbar
. Es dauert etwa 2030 Minuten, den Fragebogen auszufüllen
Dr. Barbara Dietsche, ab 5.9.22
Tel: 069 212 30606, E-Mail:
barbara.dietsche.vhs@stadt-frankfurt.de, vhs Frankfurt

Webseite Ernährung in Einfacher Sprache

www.bzfe.de Bundeszentrum für Ernährung (BZfE) bietet zentrales Angebot mit alltagsnahen Ernährungsthemen in Einfacher Sprache , neue Inhalte werden hinzukommen.
Themenbereiche