„Kölner Arbeitskreis LRS & Dyskalkulie e. V.“ erhält Bildungspreis

www.openpr.de Der „Kölner Arbeitskreis LRS & Dyskalkulie e. V.“ hat heute den mit 5.000 Euro dotierten Bildungspreis „Rheinischer Bildungsplatz“ erhalten…. Ralph Caspers, Fernsehmoderator und Autor, ist Schirmherr des Vereins. Er bringt die Problematik der Leseschwäche mit einer guten Portion Humor auf den Punkt: „Es kann total lustig sein, Wechstaben zu verbuchseln und aus einer Beißschiene eine Scheißbiene werden zu lassen. Aber wenn die Buchstaben das von alleine machen und man das Gefühl hat, überhaupt nichts mehr zu kapieren, dann kann aus lustig sehr schnell frustig werden. Und mit Frust kommt man nicht weit.“

Wissenspodcast «Durchblick» LRS

Blick Schweiz:  Darum müssen wir mehr über Lese- und Rechenschwäche reden
Lesen, Schreiben und Rechnen gehören zu den ersten Dingen, die wir in der Schule lernen. Doch Menschen mit Legasthenie und Dyskalkulie fällt das nicht leicht. Wie geht es Betroffenen? Woran erkennt man eine Lese- oder Rechenschwäche? Und wo gibt es Unterstützung?

BLV Newsletter

www.bvl-legasthenie.de  November 22

  • Dyskalkulie – Wissen erfordert Handeln
  • STEP 2023 in Mannheim
  • Dyskalkulie: Der große Frust mit den Zahlen
  • Lernstörungen: Ein unvermeidbares Schicksal?
  • Lesevergnügen mit Büchern in großer Schrift
  • Neues Tool der Bundesagentur für Arbeit zur Berufsorientierung
  • Veranstaltungen und Termine