Dez201702

Wolf, Karsten D.; Koppel, Ilka : Digitale Grundbildung: Ziel oder Methode einer chancengleichen Teilhabe in einer mediatisierten Gesellschaft?
Wo wir stehen und wo wir hin müssen    Magazin Erwachsenenbildung Österreich, 30, 2017 
pdf download ,   Beispiel – siehe atempo

Gesamtfazit: „Digitale Medien sind Alltagsbestandteil auch von Personen mit einer geringen Literalität geworden. Ein Ziel in der Grundbildung muss daher sein, digitale Medien systematisch als niedrigschwellige Methode der Förderung einzusetzen. Gleichzeitig besteht die Herausforderung, Grundbildung auch als digitale Grundbildung zu verstehen. Die zukünftige Teilhabe
in einer mediatisierten Gesellschaft bedarf daher zunehmend einer „digitalen Grundbildung“, welche über grundlegende Kompetenzen wie Lesen, Schreiben und Rechnen, aber auch basale Computerkenntnisse hinausgeht und zunehmend multimodale Kommunikationsformen 9 (siehe Bucher 2011) berücksichtigt.“

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist deaktiviert.