Mai2017 19

Neues Fördermaterial zu lea.-Kann-Beschreibungen

Schreiben, Unterricht Kommentare deaktiviert für Neues Fördermaterial zu lea.-Kann-Beschreibungen

Im Projekt Schritt für Schritt berufsfit sind bislang bereits verschiedene Informations- und Lernmaterialien zum Themenfeld Reinigung erschienen. Aktuell wird im Projekt das Themenfeld Küche behandelt. Doch auch abseits von Themenschwerpunkten sind Übungen zu Grundlagen wie Endungen oder Konsonantenverbindungen in jedem Kurs unverzichtbar. Dazu sind nun drei weitere Broschüren fertig gestellt worden:

•      Endungen e, en, er und el – lea.-Kann-Beschreibung 2.1.08
•      Dauerkonsonant ch – lea.-Kann-Beschreibung 2.2.05
•      Konsonantenhäufungen – lea.-Kann-Beschreibung 2.2.09 / 2.3.02

Autorin ist wie bei den bereits erschienenen Materialien Projektleiterin Nadine Engel. Download und Nutzung im Unterricht sind kostenlos.  abc-projekt

Sep2016 21

Neues Unterrichtsmaterial zum DVV-Rahmencurriculum Schreiben

Schreiben Kommentare deaktiviert für Neues Unterrichtsmaterial zum DVV-Rahmencurriculum Schreiben

Das DVV-Rahmencurriculum Schreiben wurde um Aufgaben zu lebensweltlichen Themen ergänzt. Sie finden die neuen Übungsaufgaben nach Alpha-Levels sortiert auf der Seite des Rahmencurriculums Schreiben (Jeweils unter dem Namen „Übungsaufgabe II“).
Außerdem können Sie alle neuen Aufgaben als zip-Datei herunterladen [zip, 42.8 MB].

Mrz2016 09

Der große Diktatwettbewerb Hamburg

Schreiben Kommentare deaktiviert für Der große Diktatwettbewerb Hamburg

Wer möchte feststellen, dass er/sie große Unsicherheiten in der Rechtschreibung hat?

Man kann sich das Diktat diktieren lassen, hier etwas weiter unten. Das Diktat selbst ist hier

 

Okt2015 27

Handschrift

Schreiben Kommentare deaktiviert für Handschrift

Mit der Hand zu schreiben, nutzt Motorik, Rechtschreibung, Merkfähigkeit und Kreativität. Doch nicht jede Schrift ist dafür geeignet, das erfolgreiche Lernen zu unterstützen. … In einer weiteren Studie der Franzosen zeigte sich, dass auch Erwachsene davon profitieren, wenn sie mit Stift statt Tastatur lernen. … Spektrum

Sep2015 07

RoLeR Trainingsprogramm

Lesen, Schreiben Kommentare deaktiviert für RoLeR Trainingsprogramm

RoLeR-Trainingsprogramm

Silben-Karate, Visualisierte Pilotsprache, Rostocker Lesehilfe, Blitzer-Lesetraining zur Forcierung des Lesetempos, Regeltraining mithilfe der orthografischen Regelkarte, kognitives Training der Groß- und Kleinschreibung und Entwicklung des sinnschrittgliedernden Lesens – dies sind nur einige der praxiswirksamen Strategien aus dem evidenzbasierten RoLeR-Trainingsprogramm, die auch in der Alphabetisierung mit Freude und Erfolg eingesetzt werden können.

Die Autorin, Frau Edeltraud Koschay, hat das Programm bisher als „Silben-Stämme-Stolperstellen“ herausgegeben Schon dieser Arbeitstitel weist auf die Bearbeitung aller Schriftsprachebenen hin, auch der semantisch-syntaktischen Ebene auf Basis der Satzgrammatik. Zu diesem Programm sind bereits mehrere umfangreiche Fachartikel erschienen. Weitere Angaben sind in der Beschreibung zu finden.

RoLeR-Trainingsprogramm

Zeischrift: Heilpädagogik –  Wie mit einer Lupe in der Hand   Fachartikel_zum_RoLeR-Trainingsprogramm_-_Schriftsprachstrukturen._Koschay

 

Aug2015 21

Lernmethoden

Lesen, Schreiben Kommentare deaktiviert für Lernmethoden
Bildungsklick
Faktencheck zum Schuljahresbeginn: Lesen und Schreiben lernen in der Grundschule
In den nächsten Wochen werden mehrere hunderttausend Kinder in Deutschland eingeschult. Wie lernen Kinder am Besten Lesen und Schreiben? Welche Methode ist für welches Kind die Richtige? Und wie haben sich die Rechtschreibleistungen in den letzten Jahren entwickelt?
Das Mercator- Institut für Sprachförderung und Deutsch als Zweitsprache hat in einem Faktencheck Informationen und aktuelle Studienergebnisse zu diesem Thema zusammengestellt.

Den Faktencheck können Sie hier herunterladen.

Aug2015 13

Probleme beim Schreiben mit der Hand

Allgemein, Schreiben Kommentare deaktiviert für Probleme beim Schreiben mit der Hand

Gegen zunehmende Probleme beim Handschreiben: Lehrer aus Nordrhein-Westfalen möchten, dass Schüler ihre Motorik besser trainieren bildungsklick

„Die weit überwiegende Mehrzahl der Lehrerinnen und Lehrer in Nordrhein-Westfalen sowie in ganz Deutschland sieht, dass Schülerinnen und Schüler zunehmend Probleme mit dem Handschreiben haben – und die meisten Lehrerinnen und Lehrer haben offenbar konkrete Vorstellungen, was dagegen zu tun ist. Vor allem: die Motorik fördern, und das möglichst schon im Kindergartenalter….“

(AS) Viele Erwachsene in den Lese- und Schreibkursen schreiben völlig verkrampft und mögen ihre Handschrift nicht. Einige haben sich Druckschrift angewöhnt, weil ihre Handschrift völlig unleserlich war. Einige schreiben extra unleserlich, weil sie damit Fehler „vermeiden“ bzw überlesbar machen.

An der VHS hamburg haben wir im Sommerprogramm ein Kurs „Handschrift verbessern“.

Jun2015 15

Probleme mit der Handschrift – negative Folgen?

Schreiben Kommentare deaktiviert für Probleme mit der Handschrift – negative Folgen?

Eine bundesweite Umfrage unter Lehrern macht deutlich: Viele Schüler haben zunehmend Probleme mit ihrer Handschrift – und das kann extrem negative Folgen haben. Ärztezeitung hier

Als Beispiel nannte Kraus (Deutsche Lehrerverband -Präsident) den reduzierten Grundwortschatz, die Arbeit mit Lückentexten und Multiple-Choice-Tests sowie die Flut an Kopien, die sich tagtäglich über die Schüler ergießt.
Kraus betonte, dass es tendenziell einen Zusammenhang zwischen Lernleistung von Schülern und der Güte ihrer Handschrift gebe.
„Wer gut und versiert schreibt, der prägt sich Geschriebenes besser und konzentrierter ein, er ist intensiver bei der Sache, er schreibt bewusster, setzt sich intensiver mit dem Inhalt und dem Gehalt des Geschriebenen auseinander“, erklärte Kraus.
Der Schreibmotorikforscher Dr. Christian Marquardt erläuterte mit Blick auf die eindeutigen Ergebnisse der Umfrage: „Wir sehen vermehrt Probleme bei den motorischen Grundkompetenzen der Kinder. Aber auch Probleme, wenn es später darum geht, schneller und flüssiger zu schreiben. Schreibenlernen ist in erster Linie Bewegungslernen, und hier brauchen viele Kinder mehr Unterstützung.“

Nov2014 24

Die Laute des Deutschen und ihre Basisgrapheme

Schreiben Kommentare deaktiviert für Die Laute des Deutschen und ihre Basisgrapheme

Die Laute des Deutschen und ihre Basisgrapheme, Institut für sprachliche Bildung  www.isb-oldenburg.de

Phoneme und Grapheme des Deutschen: drei Schaubilder
Was ist wie häufig?
Die Laute des Deutschen (nach der Standardlautung)
Basisgrapheme
alle Basis- und Orthographeme nach ihrer Häufigkeit sortiert

Lautposter

Nov2014 20

Wie wichtig ist Handschrift?

Schreiben Kommentare deaktiviert für Wie wichtig ist Handschrift?

Es wird immer weniger mit der Hand geschrieben. Stiftehersteller versuchen, den Wert des Schreibens zu argumentieren. Die These: Wer schreibt, der lernt. diepresse. com

Zusammenfassung: „Handschrift wird in Beruf und Alltag, aber auch in den Schulen immer mehr von digitalen Technologien abgelöst. Immer wieder zeigen Studien, dass das Schreiben mit der Hand aber positive Effekte auf das Lernen und die Merkfähigkeit hat. Erst jüngst haben Forscher der US-Uni Princeton herausgefunden, dass Studenten, die sich Notizen mit der Hand statt am Laptop machen, bei Leistungstests besser abschneiden. Eine Erklärung: Sie sind gezwungen, das Gehörte gleich zu filtern und in ihren eigenen Worten niederzuschreiben, während man beim Mitschreiben am Computer dazu tendiert, Informationen vollständig mitzuschreiben. Andere Forscher verweisen auf den Zusammenhang zwischen der Bewegung und einer Aktivierung bzw. besseren Vernetzung entsprechender Gehirnareale.“

siehe auch  Schreiben lernen: Schönschreiben ist überbewertet   hier