Lesen und Schreiben ist für viele Ortenauer ein Problem

www.stadtanzeiger-ortenau.de „Von Menschen mit geringer Literalität, so die korrekte Bezeichnung, spricht man, wenn diese zwar einzelne Buchstaben, Wörter und Sätze lesen und schreiben können, aber beispielsweise nicht den Sinn eines kurzen Textes verstehen können“, erklärt Bruni Deblitz vom Grundbildungszentrum (GBZ) Ortenau, eine Initiative der Volkshochschulen Lahr, Offenburg und Ortenau, die im Oktober 2019 mit der sogenannten aufsuchenden Bildungsarbeit begann.

Corona-Tagebuch

übernommen von  alphabetisierung.de 

  • Abschluss
  • Drittes Video in der ALFA-Mobil Reihe „Corona-Tagebuch“
    Wie beeinflusst die Corona-Zeit den Alltag von Menschen, die nicht richtig lesen und schreiben können? Lese- und Schreibkurse können nicht stattfinden, aber ist das Lernen auch alleine möglich? Im dritten Video der ALFA-Mobil Tagebuch-Reihe berichtet diesmal Tina Fidan aus Berlin von ihrem Alltag. Weitere Informationen finden Sie hier.
  • Selbsthilfegruppe Wortblind wird zur Corona-Zeit besonders kreativ
    Unter dem Motto „Wortblind bleibt zu Hause – Wortblind hält zusammen“ entstand in den vergangenen Monaten ein ganz besonderes Tagebuch der Selbsthilfegruppe Wortblind und ihren Mitstreitenden. Es wurde von Spaziergängen berichtet, Anleitungen zum Nähen von Gesichtsmasken und Patchwork-Decken ausgetauscht, Koch- und Backrezepte geteilt und noch vieles vieles mehr! Hier gelangen Sie zum Tagebuch.

Magazin „Leichtsinn“

Magazin Leichtsinn     www.schnell-und-steiner.de
LeichtSinn ist ein Magazin in Leichter Sprache, das in einem inklusiven Team entstanden ist. Mit spannenden Texten und toller Gestaltung für größtmögliche Verständlichkeit und Schmökerfreude. Für Menschen aller Altersgruppen mit einer breiten Vielfalt an Themen, die lange aktuell bleiben.
Hrsg. von Monika Ehrenreich und Hildegard Legat in Zusammenarbeit mit einem inklusiven Redaktionsteam: Menschen mit und ohne Behinderungen aus dem Inklusionsprojekt „Wundernetz 2 – gemeinsam stärker“, https://www.wundernetz.org/

Online Spiel : Daumerling

www.goethe.de
„Daumerling“: Der Daumerling macht sich auf die Reise.
Wer er ist und wen er unterwegs trifft, erfährst du in diesem interaktiven Märchenbuch.
Entscheide, was der Daumerling auf seiner Wanderschaft erlebt, und lerne ein bekanntes Märchen der Brüder Grimm aus einer ganz neuen Perspektive kennen.

 

 

Easy Reading – Add on für Firefox

Easy Reading ist ein Softwaretool zur Unterstützung der kognitiven Zugänglichkeit von Web-Inhalten. Sein Ziel ist, Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen dabei zu unterstützen, Webseiten besser zu lesen, zu verstehen und zu nutzen.

Easy Reading kann zum Beispiel auf einer Internetseite:
*einen ausgewählten Text vorlesen.
*das Aussehen (Schriftgröße, Hintergrundfarbe, Lesemodus) nach Ihren Wünschen *anpassen,
*die Texte durch Symbolen oder Erklärungen verständlicher machen,
*einen Text in eine andere Sprache übersetzen (von Englisch auf Deutsch und umgekehrt).
*Easy Reading zeigt auch bestimmte Internetseiten in einfacher Sprache oder verständlicher Sprache an.
Das Tool steht jetzt als Erweiterung für den Browser Firefox zur Verfügung.
Zum Anbieter und Projekt: https://www.easyreading.eu/

Als Analphabet in der Welt der Schriftkultur

Berliner Kurier  Mutiger Neustart Ein Mann schreibt sein Leben neu

www.ardaudiothek.de „Sie kennen den Fahrplan auswendig, bestellen im Café dasselbe wie ihr Gegenüber. Sie gipsen sich die rechte Hand ein, obwohl sie unverletzt ist. Niemand darf ihre Schwachstelle entdecken: Sie können weder lesen noch schreiben. Die Autorinnen Marianne Wendt und Maren-Kea Freese haben mit Betroffenen gesprochen.“

www.rtl.de   Gerd Prange geht mit 62 Jahren in die Schreibschule, um seinen Traum zu erfüllen

Leben ohne Lesen

FAZ   Martina ist funktionale Analphabetin. Nach vielen Jahren ohne Lesen und Schreiben geht die Berlinerin wieder zur Schule und hat sich viel vorgenommen.

Nachrichten leicht

  • Langsam gesprochene Nachrichten (allerdings nicht in leichter Sprache ) hier
    Auf der Website der Deutschen Welle werden werktäglich besonders langsam gesprochene Nachrichten angeboten. Der vorgelesene Text kann auf der Webseite mitgelesen werden. Dieses Angebot ist sicherlich nicht nur für Deutschlernende interessant. Hier z.B die Nachrichten vom 19.07.2013. Das dazugehörige MP3 ist unterhalb des Nachrichtentextes verlinkt.

Berichte von Lernenden

übernommen vom Bundesverband

  • Reportage: Gegen die Scham: Wenn Erwachsene nicht lesen und schreiben können
    Tuscheln oder ausgelacht werden – Lernbotschafter Bernd Frohn aus Aachen kennt viele solcher Situationen. „Ich bin früher sehr stark gehänselt worden“, sagt er. Während der Aachener sich damals für Hänseleien noch geschämt hat, ist er heute stärker und offener und lebt nach dem Motto „Offensive statt Angst“. Die ganze Reportage finden Sie hier.
  • VHS Oldenburg: ABC-Selbsthilfegruppe vernetzt sich und erhält eine Spende
    Acht Grundbildungsexpertinnen und -experten aus Thüringen waren zu Gast in der VHS Oldenburg, um mit dem Team des RGZ Oldenburg Erfahrungen aus der Praxis auszutauschen. Den vollständigen Bericht finden Sie hier. Zudem erhielt die VHS Oldenburg für den Grundbildungsbereich eine Spende über 5.000 Euro von der Sparda-Bank West eG. Nähere Infos finden Sie hier.