Film: Der Kampf mit den Buchstaben – Analphabetismus

www.planet-schule.de Ein Film über Menschen, für die der Umgang mit Buchstaben ein existenzielles Problem darstellt. In der Dokumentation erzählen drei junge Analphabeten von ihrem täglichen Kampf mit den Buchstaben und von ihrer Entscheidung, sich dem Problem zu stellen. Wie fühlt es sich an, als junger Erwachsener Grundschulwissen nachzuholen?
Funktionale Analphabeten: Beitrag im swr
Siehe auch http://www.alpha-fundsachen.de/2009/11/alpha-werbung-2/

Schreiben gelernt im Rentenalter

www.schwaebische.de  „Was war das für eine Überraschung für Edeltraud (Name von der Redaktion geändert): Sie kann schreiben. Wörter, inzwischen ganze Sätze. Im Ravensburger Alphabetisierungskurs übt sie mit Bleistift auf vorgedruckten Linien. „Ich hätte nicht gedacht, dass ich das in meinem Leben noch mal lern“, sagt sie. Jahrzehnte lang hatte sie geglaubt, was man ihr in der Schule vermittelt hatte: Dass sie zu dumm fürs Schreiben und Lesen sei. …
Eine Umbenennung des Kurses, weg vom Begriff Analphabetismus, findet Kerstin Jakob-Rauch ohnehin überfällig. „Man darf die Leute nicht stigmatisieren“, …“

Oldenburg: Ausstellung „Anerkennung“

ABC-Projekt 
youtube „Zu Wort kommen!“ – Trailer für die Ausstellung „Anerkennung!“ im Stadtmuseum Oldenburg   

Die ABC-Selbsthilfegruppe Oldenburg und ihr Mentor Achim Scholz waren zum ersten Mal beteiligt bei der Konzipierung und Umsetzung einer Sonderausstellung über Menschen mit einer Lese- und Schreibschwäche. Sie ist Teil der am 11. November im Oldenburger Stadtmuseum eröffneten Ausstellung „Anerkennung! Von gesellschaftlichen Kämpfen um Teilhabe“.  11.11.2018 – 13.01.2019 

Berlinerin überwindet Analphabetismus: Die späte Vorleserin

  www.berliner-zeitung.de  :  „Das Leben war ein Versteckspiel: Wenn Ute Holschumacher zur Bank ging, wickelte sie ihren rechten Arm in einen Verband, um zu begründen, warum jemand für sie den Überweisungsschein ausfüllen musste. Babynahrung für ihre Tochter kaufte sie in der Apotheke, da wurde sie bedient und musste niemanden bitten, ihr die Etiketten auf den Gläschen vorzulesen…. „

 

 

Selbsthilfegruppe Wortsalat aus Trier

Trier Wortsalat volksfreund

Die Mitglieder der Gruppe Wortsalat aus Trier waren funktionale Analphabeten und schreiben heute Geschichten und Gedichte. Zudem wollen sie andere Betroffene aufrütteln und die Öffentlichkeit für ihr Problem sensibilisieren.
Die Gruppe Wortsalat trifft sich immer am ersten Montag im Monat um 18 Uhr in der Stadtbücherei Walderdorff. Wer Interesse hat sich anzuschließen, kann Kontakt aufnehmen über Telefon 0651/718-2443 oder per E-Mail an wortsalat@trier.de

siehe auch www.grundbildung.trier.de

neue Spots „Besser lesen und schreiben“

übernommen von www.alphabetisierung.de   …  lautet das Motto der aktuellen Informationskampagne des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF). Mit den neuen TV-SpotsBesser lesen und schreiben verbindet“, „Besser lesen und schreiben macht stolz“, „Besser lesen und schreiben gibt Sicherheit“ und „Besser lesen und schreiben macht sichersowie der begleitenden Kino-, Radio-, Plakat- und Print-Werbung startete Anfang September die bundesweite Aktion.

Mein Weg zum Lese- und Schreibkurs   Münster, Oldenburg,   VHS-HH
In 4 Schritten zum Kurs www.alphabetisierung.de

 

 

PC Lernspiel Winterfest

Ich freue mich, dass das Spiel Winterfest wieder in den Fokus gerät bei www.grundbildung.de
Man muss Spaß an Abenteuerspielen haben, einige Kursteilnehmende wurden ungeduldig, andere waren begeistert, auch diejenigen, die sehr wenig lesen und schreiben konnten.
Ich empfehle, es auf jeden Fall komplett selbst zu spielen.
Komplettlösung auf der Seite s.o., speziell Hilfe zum Regal Winterfest_Regal
Anleitung zum Spielstände speichern im Kurs Anleitung Spielestände speichern
„Winterfest“ vom Projekt „Alphabit“ hat den renommierten eureleA Award bekommen.

 

 

Grundbildung vorangebracht

übernommen von ABC-Projekt   Zum Thema „Grundbildung vorangebracht – Handlungsimpulse für Niedersachsen“ hatte die Agentur für Erwachsenen- und Weiterbildung (AEWB) am 13.09.2018 zu einem Fachtag nach Hannover eingeladen. Drei Mitglieder der ABC-Selbsthilfegruppe sowie Achim Scholz als Leiter des Regionalen Grundbildungszentrums (RGZ) der VHS Oldenburg waren als Experten mit dabei.

Weldtallfabetiesierungstack oder Wäldalfabieterunkstak?

GBZ-Berlin  aus dem  Infobrief 16 : Ein Gastbeitrag von Key, Lerner-Expertin

Morgens. Ein langer Tak liegt vor mir. Das schön, darüber freue ich mich, da mache ich meine Schreibaufgabe, denn das muss ich heute unbedingt färtich schreiben. Die Dängaufgabe heisst: Was bedäutet der Weldallfabeetiesierungstag für mich. „Oha“ was ist das für ein langes Wordun-Gehäuer, dass mache ich erst einmal mit Trämmstriche kurz. Nun zerlege ich das Word in Silben und lase mir die Buchschaben auf das Papier zergehn. Wie auch immer, bestümt wissen Sie was ich meine, denn Sie meine ser geschätzten Leserinnen und Leser sind im Forteil, wei Sie Lesen und Schreiben könen. Da sen sie mein geschriebenes bestümmt auch gärne, mit mid Fähler. Der Inhalt von dem Tack ist, das sich seit einer langen Zeit, viele Wissenschalter und Geleerte, mir und alle meiner Gattung mit lesen und schreiben lernen, ins pralle Leben helfen und das finden wir alle auf der Wält gut so. Bite lachen sie herzhaft und gans laut über meine geschribene Fehler, denn Lachen und Humor sind oft der Zucker beim Lernen. Für Ihre Hilfe und Unterstützunk schreibe unt bedangke ich mich gärne bei ihnen alle. Jedenfalls freue ich mich auf diesen Fästtak und auf die an und aufregenden Gespreche die wir, das wünsch ich mir, über den Inhald vom – ach, so  wird Weltaphabetisierungstag geschrieben! – haben werden. Nun ist es abend geworden. Ich mache meinde Kladde zu und lege den Bleistüft zur Ruh. Fertig ist der Artigel.

  

Alphabetisierung in den Niederlanden

In den Niederlanden haben eineinhalb Millionen Menschen bzw. 13 Prozent der Bevölkerung ein Problem mit dem Lesen und Schreiben. Einen Einblick in den Unterrichtsalltag von Lese- und Schreibkursen in Utrecht konnten vier Lerner-Experten der ABC-Selbsthilfegruppe Oldenburg und ihr Lernbegleiter Achim Scholz bei einer Studienfahrt Ende Juni gewinnen. abc-projekt.de

Sachsen: Scheibwettbewerb 2018

Auch in diesem Jahr lädt koalpha wieder alle Lerner in Alpha-Kursen im Freistaat Sachsen zum Schreibwettbewerb „Meine kleine Geschichte“ ein. Hinweise zum Wettbewerb und das Teilnahmeformular können Sie jetzt schon hier herunterladen. Einsendeschluss ist der 31. August 2018.