Jun2018 17

Warum es sich weiter lohnt, Literatur zu lesen

Lesen Kommentare deaktiviert für Warum es sich weiter lohnt, Literatur zu lesen

übernommen von idw-online
„Warum soll ich das lesen?“ Diese Frage stellt sich automatisch beim Blick auf einen Text. Handelt es sich bei dem Lesestoff um Literatur, reagieren immer mehr Menschen ablehnend: „Literatur lesen? Zu schwierig, das bringt mir nichts.“ Niklas Bender ist ganz anderer Meinung. Lesen ist für ihn eine Lebenskunst und Literatur ein wichtiger Ratgeber und Handlungsleitfaden für das eigene Leben. Diese Meinung hat der Literaturwissenschaftler der Universität Trier in seinem gerade erschienenen Buch „Verpasste und erfasste Möglichkeiten“ ausführlich und lesenswert begründet. ….“

Literatur auch in leichter Sprache siehe auch Spaß am Lesen Verlag

Jun2018 14

Lücken in der Grundbildung

Berufliches Kommentare deaktiviert für Lücken in der Grundbildung

übernommen von bildungsklick :Viele Beschäftigte haben große Schwächen.
Immer mehr Erwerbstätige haben Sprachdefizite und andere Lücken in der Grundbildung. Das zeigt eine Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW). Die Gründe für die Zunahme liegen im starken Beschäftigungsaufbau der vergangenen Jahre und in der Zuwanderung.

Jun2018 14

Aktion der ABC-SHG mit dem ALFA-Mobil

Alpha in TV Print Film, Für Lernende Kommentare deaktiviert für Aktion der ABC-SHG mit dem ALFA-Mobil

NWZ 12.06.2018  2018-06-12_NWZ_ABC-Selbsthilfegruppe

Selbsthilfe Gruppe macht auf Angebote der VHS-Oldenburg aufmerksam.

Jun2018 14

Kinder lesen Katzen vor

Lesen Kommentare deaktiviert für Kinder lesen Katzen vor

Lesen lernen und dabei Tierheim-Katzen helfen  hier mehr

Auch Erwachsene könnten das ausprobieren und (ihren) Tieren vorlesen. AS

Jun2018 14

LegaKids Wörterjagd

Lesetexte,- material, Neue Medien / Internet Kommentare deaktiviert für LegaKids Wörterjagd

Neben der Unterscheidung der Wortarten übt man  schnelles und genaues Lesen, denn die Wortwolken bewegen sich ganz schön flott und kleine Unterschiede wie etwa zwischen „BLICK“ und „BLICKEN“ müssen dabei erfasst werden. Ganz nebenbei erweitern die Kinder ihren Wortschatz in verschiedenen Wortfeldern wie „Gefühle“, „sprechen“, „gehen“ oder „sehen“.  LegaKids

zum Spiel

Jun2018 12

Mit App und Co Lesen und Schreiben lernen

Aktualisiertes, Neue Medien / Internet Kommentare deaktiviert für Mit App und Co Lesen und Schreiben lernen

Hier eine Sammlung, die immer aktualisiert wird. siehe auch Schlagwort APPS
Wer hat damit Erfahrung (außer den iChance Testern)? Gibt es TN, die damit arbeiten/spielen mögen? Wie viele TN haben  ein Nintendo oder Smart-  oder I Phone?

  • appolino lesen schreiben rechen für Tabletts (bisher im app store und windows 8 )   hier
  • Lük-App

Lernspiele

4Bilder 1Wort, Hauptwörter, Tuwörter, Wiewörter raten, nur Großbuchstaben

nur I-Phone

Leichter Lesen Lernen

Anatomie App

geo-quiz-spiele-apps

geolino-extra-deutsche-geschichte

silbenlotto

leseratte-ipad-iphone

happi-und-der-wort-dieb

Allgemeines

  • Was ist eigentlich eine App – das Internet ABC gibt Auskunft hier
  • Auf dem Onlineportal von Partners in Learning werden im „App-Ratgeber “ regelmäßig Bildungs-Apps unter die Lupe genommen. hier
  • Was Tablets und Brillen gemeinsam haben.  Für Menschen mit Behinderungen oder Lernschwierigkeiten werden durch mobile Computer ganz neue Wege der digitalen Lernbeteiligung möglichhier

Spielkonsole Nintendo DS
„Lernerfolg Grundschule Deutsch – Klasse 1-4“ mit der  ab 26,99 € hier mehr   bei IChance

 

Jun2018 11

Fachtage: Alphabetisierung & Grundbildung B-W

Allgemein Kommentare deaktiviert für Fachtage: Alphabetisierung & Grundbildung B-W

Veranstalter Deutscher Bibliotheksverband B-W, vhs Trier, APAG
Veranstaltungsort: Stadtbibliothek Stuttgart am Mailänder Platz  pdf

Teil I 05.07.2018 , 10:00 – 17:00
Sensibilisierung und Aufklärung; Niedrigschwellige Lernangebote, Materialien für die Grundbildungsarbeit und ihre Anwendung

Teil II , 18.07.2018 , 10:00 – 17:00
Aufbau und Entwicklung eines ehrenamtlichen Lernbegleitsystems; Konzeptentwicklung mit Schwerpunkten (1. Lernortgestaltung und 2. „Allianzen für Grundbildung“ schaffen – Netzwerkanalyse, Kooperationen, Öffentlichkeitsarbeit)

 

Jun2018 06

Rechenschwäche / Dyskalkulie

Aktualisiertes, Rechnen / Dyskalkulie Kommentare deaktiviert für Rechenschwäche / Dyskalkulie
  • Leitlinie zur Rechenstörung veröffentlicht.  Die Leitlinie wurde von der Deutschen Gesellschaft für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie e. V. (DGKJP) initiiert und von 20 wissenschaftlichen Fachgesellschaften  und  Berufsverbänden  aus  den  Bereichen  Psychologie, Pädagogik, Medizin, Didaktik und Lerntherapie konsentiert.  S3-Leitlinie zur Rechenstörung (PDF)
  • Mathematik endet nicht am Schultor. Nicht oder nicht ausreichend rechnen zu können führt bei Erwachsenen vielfach dazu, dass sie keinen begabungsgerechten Bildungsabschluss erreichen, und das bedeutet eine lebenslange verpasste Chance. (Lukow 2016, S. 38)
    Informationen: Den vollständigen Artikel aus dem Alfa-Forum  „Wenn die Welt der Zahlen zu einer Hürde wird“ können Sie hier im pdf-Format herunterladen. (mit freundlicher Genehmigung des Autors) Seite des Zentrums für angewandte Lernforschung.

siehe auch dvv Rahmencurriculum Rechnen

Jun2018 05

Studientag in Kassel : Rechnen kann man lernen!

Rechnen / Dyskalkulie Kommentare deaktiviert für Studientag in Kassel : Rechnen kann man lernen!

Anlässlich des 20-jährigen Bestehensdes  Zentrums für mathematisches Lernen in Kooperation mit der Universität Kassel findet ein Studientag zum Thema Rechenschwäche:
Rechnen kann man lernen! für Lehrkräfte am 24. September 2018 in Kassel, von 9:15 bis 17:00 Uhr in der Universität Kassel, AVZ, Heinrich-Plett-Straße 40 statt.
Anmeldungen und Gebühren unter: http://www.rechenschwaeche-kassel.de/studientag/studientag-2018.html

Flyer http://www.rechenschwaeche-kassel.de/pdf/studientag-2018/ZfmL-Kassel-Studientag-24-09-2018.pdf

Jun2018 04

Projekt „Inklusive Bildung in der Alphabetisierungspraxis und im System des Zweiten Bildungsweges“

Allgemein Kommentare deaktiviert für Projekt „Inklusive Bildung in der Alphabetisierungspraxis und im System des Zweiten Bildungsweges“

Das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderte Projekt „Inklusive Bildung in der Alphabetisierungspraxis und im System des Zweiten Bildungsweges – Qualifikationen, Kompetenzen und Bedarfe des pädagogischen Personals“ (INAZ) an der Hochschule Bremen zielt darauf ab, die Inklusionspraxis in Alphabetisierungskursen und im Zweiten Bildungsweg an Volkshochschulen zu untersuchen. Das Vorhaben orientiert sich am Menschenrechtsgrundsatz von Inklusion, an den durch die Bundesrepublik Deutschland eingegangenen Menschenrechtsverpflichtungen, Bildung allen zugänglich zu machen und deren Übertragung auf die Erwachsenenbildung. Projektstart war der 1. April 2018.  übernommen von pressebox

Mai2018 31

Lernertag 11. August

Für Lernende Kommentare deaktiviert für Lernertag 11. August

Am 11. August 2018 wird das erste Lerner-Treffen in Bad Kösen stattfinden. Lernende aus Sachsen-Anhalt, Sachsen und Thüringen sind herzlich eingeladen.
Datum: Samstag, 11. August 2018
Uhrzeit: 10 bis 16 Uhr
Ort: Konrad-Martin-Haus,  Heimvolkshochschule Am Rechenberg 3-5, 06628 Bad Kösen, Stadt Naumburg    Einladung Lernertag 2018

Blickpunkt Alpha An der Zukunft schreiben – Quelle: https://www.naumburger-tageblatt.de/30549972 ©2018
Mai2018 31

Selbsthilfetag 2018 – ABC-Selbsthilfegruppe

Alpha in TV Print Film Kommentare deaktiviert für Selbsthilfetag 2018 – ABC-Selbsthilfegruppe

„Ich finde ganz toll, was Sie machen und wünsche Ihnen viel Erfolg.“ Solches Lob hörten die Mitglieder der ABC-Selbsthilfegruppe häufiger an ihrem Infostand zum diesjährigen Selbsthilfetag am 19. Mai im famila Einkaufscenter Wechloy. Unter dem Motto „Selbsthilfe baut Brücken“ gaben sie neben 18 weiteren Selbsthilfegruppen über neun Stunden lang Auskünfte zum Lesen und Schreiben lernen als Erwachsene. abc-projekt.de/selbsthilfetag-2018

Hier ein informativer und ansprechender Zeitungsartikel zum Regionalen Grundbildungszentrum der VHS Oldenburg 2018-05-31_NWZ_Themenseite-Grundbildungszentrum

Mai2018 30

Kopfrechnen mit Dingo 100

Rechnen / Dyskalkulie Kommentare deaktiviert für Kopfrechnen mit Dingo 100

Was ist Dingo100 ? Ein mathematisches Lernspiel für die Grundrechenarten im Zahlenraum bis Hundert. Es enthält Aufgaben für die Operationen Addition, Subtraktion, Multiplikation und Division. Eingesetzt werden kann Dingo100 in der Schule, in der Lerntherapie oder auch beim Üben zuhause. Rezension auf  AlphaPROF

www.os-rechenschwaeche-shop.de

Alfa-Forum  90  http://alphaprof.de/wp-content/uploads/2017/02/Alfa-Forum-90-2016-1.pdf

Mai2018 29

Lehrerin korrigiert Brief von Trump

Allgemein Kommentare deaktiviert für Lehrerin korrigiert Brief von Trump

„Eine US-Lehrerin schrieb einen Protestbrief an Donald Trump. Als die Antwort des Präsidenten kam, stutzte sie – und zückte ihren Stift. Denn es gab viel zu korrigieren. Sehr viel … Für den Fall, dass der Präsident Probleme mit einer exakteren und besseren Sprache hat, hat die frühere Lehrerin auch noch einen Hinweis auf dem Brief notiert. Er solle doch mal die Homepage https://plainlanguage.gov besuchen, so der Rat an Donald Trump. Dort gibt es Tipps für eine leichtere und besser verständliche Sprache – ganz offiziell von der US-Regierung.“ spiegel-online

Mai2018 29

Petition Bildungsgerechtigkeit

Benachteiligte Kommentare deaktiviert für Petition Bildungsgerechtigkeit
„Schule kann das alleine nicht leisten“ Interview mit Prof H. Brügelmann
Warum mehr als 5000 Menschen in einer Petition einen Bildungsrat für Bildungs­gerechtigkeit fordern.
Im Herbst 2017 haben renommierte Bildungsforscher und -praktiker eine OnlinePetition gestartet. Ihre Forderung: die Einrichtung eines Bildungsrats für Bildungsgerechtigkeit. An diesem Montag übergeben sie die Unterschriftenliste an die Bundesregierung, den Bundespräsidenten und die Kultusminister. Hans Brügelmann ist einer der fünf Initiatoren der Petition.
bildungsklick  Niedersachsens Kultusminister nennt Anforderungen an Nationalen Bildungsrat