Wissenswertes rund um Rechenschwäche

alphaprof.de  Über LRS ist in der breiteren Öffentlichkeit in der Zwischenzeit einiges bekannt. Anzeichen, Auswirkungen und Unterstützungsmöglichkeiten bei Rechenschwäche stehen demgegenüber deutlich weniger im Fokus. Auf LegaKids finden Sie zahlreiche hilfreiche Infos.

Corona-Tagebuch

übernommen von  alphabetisierung.de  Lern-Botschafter im ALFA-Mobil Interview in der Videoreihe „Corona-Tagebuch“ Wie geht es Menschen, die nicht richtig lesen und schreiben können, eigentlich in der Corona-Zeit? Ist das Lernen alleine möglich? Das ALFA-Mobil Team geht in der „Corona-Tagebuch“- Reihe dieser und anderen Frage nach.

Die Rückkehr der krummen Gurke

übernommen von alphabetisierung.de
Ein Plädoyer für adaptive Bildungsangebote in Alphabetisierung und Grundbildung
Anfang Mai erschien im ALFA-Forum 97 der Beitrag „Die Rückkehr der krummen Gurke“ von Marion Döbert. Er bildete den Auftakt zu einem fachlichen Diskurs, der von unseren Leserinnen und Lesern sehr gut angenommen und weitergeführt wurde. Gerne möchten wir allen Interessenten den Beitrag von Marion Döbert zur Verfügung stellen und freuen uns auf Ihre Rückmeldungen.

Thüringen „Lernen am Telefon“

Lernen am Telefon

Interessantes Angebot findet sich in der Pressemitteilung : „Zwei Teilnehmende konnten auf diesem Wege mit dem neuen innovativen Lernformat „Lernen am Telefon“ beginnen. Gemeinsam mit einem Tutor werden Lese- und Schreibaufgaben gelöst. Diese können sowohl per Post als auch online über ein Lernportal zur Verfügung gestellt werden. Die Lerneinheiten finden dabei 2-3-mal pro Woche für maximal eine halbe Stunde bequem von zu Hause aus statt. Das neue Lernformat bietet Menschen, die bisher keine Lernangebote der Erwachsenenbildung wahrgenommen haben, eine neue Form des Lernens.“

https://www.alphabuendnis.de/aktuelles/

Corona Infos in Leichter Sprache

 

Fortbildungen mit Peter Hubertus

Peter Hubertus, in der Alphabetisierung seit der ersten Stunde aktiv tätig, weitere Infos auf der Homepage.  Hier Termine für 2020  peterhubertus.de

  • 2./13.06.2020 und 26./27.06.2020
    Bremerhaven Einführung in die Alphabetisierungsarbeit (zweiteilig)
    Bremerhavener Fachstelle für Alphabetisierung Weitere Informationen (pdf) hier
  • 18./19.09. und 25./26.09.2020
    Bremen Einführung in die Alphabetisierung (zweiteilig)
    Bremer Fachstelle für Alphabetisierung Weitere Informationen hier

Basisbildung in Zeiten von Corona umsetzen

erwachsenenbildung.at   Bildung digital gestalten – das haben viele Bildungsanbieter in den letzten Wochen umgesetzt, auch in der Basisbildung. Wie das funktioniert und welche Herausforderungen damit einhergehen, erzählt Gerhild Ganglbauer vom AlfaZentrum für MigrantInnen (VHS Wien), die auch als Basisbildnerin in einer NGO arbeitet.

Lernen in Zeiten von Corona

  • alphanetz-nrw.de Kursangebote an Weiterbildungseinrichtungen können nach wie vor nicht in Präsenz stattfinden. Gerade im Alphabetisierungs- und Grundbildungsbereich führt dies besonders zu Verunsicherungen, Ängsten und Nöten bei den Lerner*innen – auch auf Grund der teilweise psychischen Belastungen, die vorher schon bestanden
  • Wie umgehen mit der Krise?  Projekt „Aufbruch“ aus Bremerhaven

Stellenausschreibungen

Die Universität zu Köln, die Universität Duisburg Essen und das Deutsche Institut für Erwachsenenbildung – Leibniz-Zentrum für Lebenslanges Lernen e.V. (DIE) haben beim Ministerium für Wissenschaft und Kultur des Landes Nordrhein-Westfalen in einem wettbe-werblichen Verfahren Mittel für das „NRW Forschungsnetzwerk Grundbildung und Alphabeti-sierung“ eingeworben. Ziel des Forschungsnetzwerks ist eine empirisch fundierte Auseinandersetzung mit Fragen von Grundbildung und Alphabetisierung auf allen Ebenen des Weiter-bildungssystems. …
Für das NRW Forschungsnetzwerk suchen wir Bewerberinnen und Bewerber für
1 Postdoc Stelle (TVL 14, 100%) für die Dauer von drei Jahren sowie
6 Doktorandenstellen (TVL 13, 65%) für die Dauer von drei Jahren.
Bis 20.05.2020 an: Universität zu Köln – Professur für Erwachsenenbildung/Weiterbildung – Herrn Prof. Dr. Michael Schemmann – Innere Kanalstr. 15, 50823 Köln, (michael.schemmann@uni-koeln.de)