„Kölner Arbeitskreis LRS & Dyskalkulie e. V.“ erhält Bildungspreis

www.openpr.de Der „Kölner Arbeitskreis LRS & Dyskalkulie e. V.“ hat heute den mit 5.000 Euro dotierten Bildungspreis „Rheinischer Bildungsplatz“ erhalten…. Ralph Caspers, Fernsehmoderator und Autor, ist Schirmherr des Vereins. Er bringt die Problematik der Leseschwäche mit einer guten Portion Humor auf den Punkt: „Es kann total lustig sein, Wechstaben zu verbuchseln und aus einer Beißschiene eine Scheißbiene werden zu lassen. Aber wenn die Buchstaben das von alleine machen und man das Gefühl hat, überhaupt nichts mehr zu kapieren, dann kann aus lustig sehr schnell frustig werden. Und mit Frust kommt man nicht weit.“

Newsletter vhs-Ehrenamtsportal

 Newsletter November 2022 hier   Liste der  Newsletter des Projekts

Eine Übersicht aller  Übungsblätter finden Sie hier.

Engagementfinder  Das Tool richtet sich an Organisationen, Vereine und Initiativen, die mit Ehrenamtlichen zusammenarbeiten und diese in ihre Arbeit einbinden möchten.Das vhs-Ehrenamtsportal richtet sich an alle Menschen, die ehrenamtlich aktiv sind oder dies werden möchten sowie an hauptamtliche Ehrenamtskoordinatorinnen und -Koordinatoren. Inhaltlich liegt der Schwerpunkt des vhs-Ehrenamtsportals neben dem bereits ausgebauten Bereich Flüchtlingsarbeit auf dem neuen Themenschwerpunkt Alphabetisierung und Grundbildung. Die umfassenden Inhalte, Materialien und Angebote finden Sie auf der Webseite vhs-ehrenamtsportal.de.

siehe auch www.startklar-ehrenamt.de/

Projekt Neu Start Arbeit

Fachtag  Hamburg 24.11.22 , findet im Ballsaal Süd des Millerntor-Stadions der Fachtag „Alphabetisierung und Grundbildung in Hamburg“ statt. Das Motto „Gemeinsam für mehr Teilhabe im Sozialraum.“ 

Kooperationsprojekt der hamburger arbeit und KOM gGmbH,
In unserem Projekt Neu Start Arbeit ist in den letzten Monaten viel passiert:
– Unser Lern-Angebot ist am 1. September mit der ersten Gruppe Teilnehmenden gestartet. Es sind noch Plätze frei und der Einstieg ist auch später möglich. Zudem wird eine weitere Gruppe starten.
– Letzte Woche Donnerstag haben wir zum ersten Mal eine offene Beratung am Standort der hamburger arbeit in Eilbek angeboten.
– Unsere Website (https://www.neu-start-arbeit.de) sowie unser instagram-Kanal  https://www.instagram.com/neustartarbeit/  sind online gegangen.
 

Newsletter Basisbildung und Alphabetisierung

Österreich Basisbildung Newsletter September
Zentrale Beratungsstelle für Basisbildung und Alphabetisierung
Institut für Bildungsentwicklung Linz

Grundlegende Fähigkeiten fehlen

www.news4teachers.de Internationaler Vergleich: Fast ein Viertel der Schüler in Deutschland erreicht die Mindeststandards nicht – mehr als in Russland In Deutschland ist der Anteil der Kinder und Jugendlichen, denen grundlegende Kompetenzen im Lesen, Schreiben und Rechnen fehlen, mit 23,8 Prozent relativ groß.

Zwei Drittel der Jugendlichen weltweit haben keine grundlegenden Fähigkeiten.
Weltweit erreichen zwei Drittel der Jugendlichen keine grundlegenden Fähigkeiten, die in der Schule vermittelt werden sollen. Das geht hervor aus einer neuen Studie des ifo Instituts.

bildungsklick.de Lesen als Schlüssel für gute Bildung – Bildungsbooster Vorlesen: Kinder, denen regelmäßig vorgelesen wird, haben bessere Startchancen in der Schule.

Spotlights Grundbildung und Alphabetisierung

– Perspektiven auf ein vielschichtiges Handlungs- und Forschungsfeld  Ort: Online
Um interessierten Akteuren und Akteurinnen aus dem Praxisfeld Einblicke in die Vielfalt der Zugänge und in erste Erkenntnisse aus den Projekten zu ermöglichen, laden das Alphanetz NRW und AlphaFunk ein .Im Rahmen von drei Lunch-Break Meetings stellen die Forschenden in gebündelten Vorträgen ihre laufenden Arbeiten für jeweils eine Stunde zur Diskussion. Weitere Informationen finden Sie hier.

Weitere Veranstaltungen unter Schlagwort Fortbildung/Fachtagung  oder AlphaDekade hier

WiBEG Projekttag „Community statt Einzelkämpferdasein“

Wann: 1. Dezember 2022, 09:30 – 14:00 Uhr,  Online (Zoom),
Anmeldung: https://wibeg-online.de/projekttag/
Dabei stehen die Beratungsanliegen und Qualifizierungsbedarfe von Lehrkräften und Projektverantwortlichen aus der Alphabetisierung und Grundbildung im Fokus. Programm mit:

  • fachlichen Inputs zu den drei WiBeG-Angeboten (Beratung, Qualifizierung und Vernetzung) sowie dem Expertenkreis
  • Zukunftswerkstätten, die sich damit beschäftigen, wie wir eine starke Grundbildung voranbringen und ein berufliches Selbstverständnis entwickeln können
  • und einer Podiumsdiskussion mit Birgit Hensel, Jens Korfkamp, Margret Müller und Alexandra Plattner als Vertreter:innen der Kurspraxis, Wissenschaft und Politik über Potenziale und Gefahren von Standardisierung in der Grundbildung.

 

Neustart St.-Pauli: Richtig lesen und schreiben lernen

taz.de „Jeder Achte kann nicht lesen“  Christine Biskamp leitet in Hamburg-St.-Pauli ein Projekt für die Alphabetisierung Erwachsener. Die meisten von ihnen sind über 40 Jahre alt.

www.elbe-wochenblatt.de  Neustart im Kampf gegen Analphabetentum….Eines ist Christine Biskamp ganz wichtig: „Wir dürfen diese Menschen nicht in eine Opferrolle oder eine bestimmte Ecke drängen, sondern müssen ihnen auf Augenhöhe helfen und begegnen. Viele von ihnen haben in diversen Bereichen eine hohe Kompetenz, leider aber auch wegen schlechter Erfahrungen mit ihrem Handicap oftmals starke Schamgefühle.“

 

Wissenspodcast «Durchblick» LRS

Blick Schweiz:  Darum müssen wir mehr über Lese- und Rechenschwäche reden
Lesen, Schreiben und Rechnen gehören zu den ersten Dingen, die wir in der Schule lernen. Doch Menschen mit Legasthenie und Dyskalkulie fällt das nicht leicht. Wie geht es Betroffenen? Woran erkennt man eine Lese- oder Rechenschwäche? Und wo gibt es Unterstützung?

ALFA-Bot startet Chatbot zur Fußball-Weltmeisterschaft

Lebenswelt Fußball für die Bildungsarbeit nutzen.
Was ist Abseits? Welche Aufgaben hat eigentlich ein Schiedsrichter? Wann wird eine Rote Karte erteilt? Warum ist die WM in Katar für viele ein kritisches Thema? Rund um das sportliche Großereignis bietet ALFA-BOT wichtige Informationen über Fußball und die WM in Katar in einfacher Sprache an. Die Mitarbeiter der Projektpartner stehen für einen Besuch Ihrer Lerngruppe zur Verfügung. Sie bringen Arbeitsblätter und eine entsprechenden Anzahl an mobilen Endgeräten zum Kurs mit. Ein Chatbot ein Dialogsystem, das eine Kommunikation zwischen Menschen und Computer über natürliche Sprache ermöglicht. Mehr Informationen findest du hier

Lesung „SCHRIFTLOS HEISST NICHT SPRACHLOS“

www.meinbezirk.at Bereits zum dritten Mal hat die Zentrale Beratungsstelle für Basisbildung und Alphabetisierung alle Teilnehmenden aus Basisbildungskursen eingeladen, sich mit ihren Texten an der Schreibaktion zu beteiligen:“ Am 12. Dezember wird das Buch „SCHRIFTLOS HEISST NICHT SPRACHLOS – (m)eine Geschichte “ im Rahmen einer Lesung mit Karl Silbelius präsentiert. Eine Veranstaltung in Kooperation mit der Volkshochschule Linz (Wissensturm).
Um Anmeldung wird gebeten. (office@bildungsentwicklung.com)

Fast 120000 Analphabeten in München ‒

Wo es Hilfe gibt und Infos zum Welt-Vorlesetag am Freitag www.tz.de
Um Kindern ein besseres Gefühl fürs Lesen zu geben, findet am Freitag, 18. November, der Welt-Vorlesetag statt – auch in München. Dazu veranstalten 75 Einrichtungen in der Stadt Aktionen, teilweise sogar mit prominenter Verstärkung