Newsletter vhs-Ehrenamtsportal

 Newsletter August 2022 hier   Liste der  Newsletter des Projekts

Engagementfinder  Das Tool richtet sich an Organisationen, Vereine und Initiativen, die mit Ehrenamtlichen zusammenarbeiten und diese in ihre Arbeit einbinden möchten.

Das vhs-Ehrenamtsportal richtet sich an alle Menschen, die ehrenamtlich aktiv sind oder dies werden möchten sowie an hauptamtliche Ehrenamtskoordinatorinnen und -Koordinatoren. Inhaltlich liegt der Schwerpunkt des vhs-Ehrenamtsportals neben dem bereits ausgebauten Bereich Flüchtlingsarbeit auf dem neuen Themenschwerpunkt Alphabetisierung und Grundbildung. Die umfassenden Inhalte, Materialien und Angebote finden Sie auf der Webseite vhs-ehrenamtsportal.de.

siehe auch www.startklar-ehrenamt.de/

Webseite Ernährung in Einfacher Sprache

www.bzfe.de Bundeszentrum für Ernährung (BZfE) bietet zentrales Angebot mit alltagsnahen Ernährungsthemen in Einfacher Sprache , neue Inhalte werden hinzukommen.
Themenbereiche

 

Gemeinsam unterwegs

Ehrenamtsportal bei YouTube

www.youtube.com Tandemlernen im Bereich DaF
Gemeinsam unterwegs – Tandemlernen in der Alphabetisierung und Grundbildung an der vhs Frankfurt Projekt 1zu1 Basics .Könnte vielleicht auch für Deutsch Müttersprachler versucht werden. Rum laufen und Lesen zum Beispiel.

Gemeinsam unterwegs – Zu Besuch im Lerncafé in Potsdam
Das Projekt „Grundbildung im Sozialraum (GruBiSo)“ betreibt ein Lerncafé am Schlaatz in Potsdam. Hier kommen erwachsene Menschen hin, die nicht ausreichend lesen, schreiben oder rechnen können. In unserer Doku sehen Sie, wie hauptamtliche Pädagogen gemeinsam mit Ehrenamtlichen diese Menschen unterstützen und die Freude am Lernen wieder erwecken. Lernen Sie auch die Unterschiede eines Lerncafés im Vergleich zu herkömmlichen Kursen oder Schule kennen!

 

 

 

soDeutsch

Digitales Sprachlernlernprogramm SoDeutsch geht an den Start. Kostenlose und unverbindliche Nutzung bis zum 30.06.2022
Zielsetzung von soDeutsch ist, dass Jugendliche und Erwachsene mithilfe des Online-Lernprogramms in die Deutsche Sprache eintauchen und unabhängig von Zeit, Raum und vorgegebenen Strukturen an den für sie relevanten Themen innerhalb des GER A1 bis B2 arbeiten.
soDeutsch wurde unlängst von der UNESCO in deren Datenbank der geprüften Angebote aufgenommen und ist im Rahmen eines EU-Förderprogramms unter dem Namen DigLin- Digital Literacy Instructor unter Beteiligung von vier Nationen und Wissenschaftlichen Einrichtungen entwickelt worden. Seit vielen Jahren wird es erfolgreich in den Niederlanden, Finnland und auch in Großbritannien eingesetzt. Bis zum 30.06.2022 können alle interessierten Lernerinnen und Lerner, Lehrkräfte und Multiplikatoren einen kostenfreien Zugang nutzen und soDeutsch ausprobieren. Selbstverständlich gehen sie keine weiteren Verpflichtungen ein. Hier können Sie sich für Ihren kostenfreien Zugang registrieren.

 

Typisch deutsch!? Klischees über Deutsche

jodel.com (gefunden bei Lehrer online) Mit diesem Post fing alles ein: Ein User der Studenten-App „Jodel“ fordert die Online-Community zu einem Spiel auf, bei dem die Nutzer ihre deutschen Eigenschaften zugeben. Es folgen zahlreiche Kommentare, die zeigen, dass in manchen deutschen Klischees vielleicht doch ein Funken Wahrheit stecken könnte.
Beospiel: „Ich bin so deutsch, dass…“ ich um 2 Uhr morgens an der roten Ampel stehen bleibe

 

 

Medizinische Sprachführer

MEDGUIDE „Wir als MedGuide-Team engagieren uns dafür, das Gespräch zwischen Arzt und Patient zu erleichtern, auch wenn gerade zu Corona-Zeiten kein Dolmetscher zur Verfügung steht. Hierzu hat sich eine Initiative gebildet. Mehr HIER.“

Neues vom vhs-Lernportal

Kurz vor Jahresende hat das vhs-Lernportal einen neuen Online-Kurs für den DaZ-Unterricht entwickelt. Dort finden Lernende unter anderem Übungen zu den Themen „Bewerbung“, „Berufliche Orientierung“ und „Kommunikation am Arbeitsplatz“. Die passende App ist bereits in Entwicklung.

Deutsch lernen

übeernommen vom Informationsservice von „überaus“, der Fachstelle Übergänge in Ausbildung und Beruf des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB).

  • Deutsch Lernen per App
    Mit den neuen Apps können Lernende alle Funktionen der Deutschkurse des vhs-Lernportals auch unterwegs und ohne WLAN-Zugang auf mobilen Endgeräten nutzen. Die Kurse auf den Niveaustufen A1 bis B2-Beruf liegen bereits als Apps vor und können kostenlos im App Store und bei Google Play heruntergeladen werden. Die App zum ABC-Deutschkurs folgt in Kürze.DVV: Apps zum vhs-Lernportal
  • Deutsch Lernen auf dem Land
    Die meisten der nach Deutschland einwandernden Menschen verfügen über keine oder lediglich rudimentäre Deutschkenntnisse. Sprachkurse sollen ihnen die sprachlichen Fähigkeiten vermitteln, die sie für eine eigenverantwortliche Lebensgestaltung in Deutschland benötigen. Diese Publikation gibt einen Einblick in die Herausforderungen der Deutschförderung in ländlichen Regionen und liefert Handlungsempfehlungen für die Praxis. FES: Praxistipps für die Sprachförderung (PDF)