Rechtschreibung bei Bewerbungen

„Heute zeigt das Schriftstück nur noch, dass der Bewerber einen Internetzugang hat und googeln kann. … Ein guter Monteur beispielsweise glänzt durch handwerkliches Geschick, Einsatzbereitschaft und Pünktlichkeit. Die Rechtschreibung ist da eher zweitrangig, zumal die Dokumentation auf unseren Baustellen per App erfolgt und die Bestandsaufnahme einfach ins Handy diktiert wird. Demnach kann es uns herzlich egal sein, ob ein Bewerber Texte verfassen kann oder nicht. “  www.xing.com Larissa Zeichhardt ,Geschäftsführerin, LAT Gruppe

 

Nachteilsausgleich in der beruflichen Ausbildung

Was für wen, wann und wie?  www.jugendsozialarbeit-paritaet.de
Der Nachteilsausgleich ist ein wichtiges Instrument, um den Weg in und durch eine inklusive Berufsausbildung zu bereiten. Die Regelungen zum Nachteilsausgleich sind im Berufsbildungsgesetz (§ 65 BBiG) und in der Handwerksordnung (§ 42l HwO) sowie in den Schulgesetzen der Länder verankert. Anlage Dokumentation „Nachteilsausgleich in der beruflichen Ausbildung: Was für wen, wann und wie?“ 736 KB

Unterrichtsmaterialien: Basisbildung Altenpflegehilfe

Unterrichtsmaterialien Basisbildung Altenpflegehilfe – neue Wege in die Pflege. Unter dem Link www.wbv.de/altenpflegehilfe finden Sie eine ausführliche Beschreibung des Gesamtwerkes bestehend aus dem Kursbuch für Teilnehmende, dem Handbuch für Lehrende sowie über 190 Arbeitsblättern im Online-Pool. Die Bücher sind bei wbv-Media erschienen und über den stationären Buchhandel, den Online-Buchhandel oder direkt beim Verlag erhältlich. Die Arbeitsblätter stehen auf der Verlagsseite, siehe Link oben kostenfrei zum Download.

Das neue Gesamtwerk ersetzt den Ordner „Grundbildung in der Altenpflege – Materialien für die Qualifizierung von lese- und schreibungeübten Personen für den Bereich Pflegediensthelfer/-in“. Weitere Informationen zum Projekt KOMPASS2 Grundbildung & Pflege und zu den Unterrichtsmaterialien finden Sie unter www.vhs-kompass.de auf der Projektwebsite.

Lücken in der Grundbildung

übernommen von bildungsklick :Viele Beschäftigte haben große Schwächen.
Immer mehr Erwerbstätige haben Sprachdefizite und andere Lücken in der Grundbildung. Das zeigt eine Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW). Die Gründe für die Zunahme liegen im starken Beschäftigungsaufbau der vergangenen Jahre und in der Zuwanderung.

Toolbox Arbeitsorientierte Grundbildung

Die Toolbox Arbeitsorientierte Grundbildung (AoG) mit Praxismaterialien und Informationen ist ein Produkt des Projekts „Gruwe – Grundbildung bewegt Unternehmen“. Herausgeber sind die Lernende Region Netzwerk Köln und das bbb Büro für berufliche Bildungsplanung, R. Klein und Partner GbR. Die Toolbox richtet sich an Trainerinnen und Trainer, Bildungsinstitutionen, Personalentwickler sowie an Bildungsberaterinnen und –berater.  Hier der Link: https://www.toolbox-aog.de

Weitere Informationen finden Sie hier in der Broschüre.

Tagung in Kiel am 21.3.2018

Beschäftigungsorientierte Grundbildung – Lesen, Schreiben, Rechnen und mehr – Erwachsene mit Grundbildungsbedarfen fördern“
am 21.3.2018 in 24103 Kiel, Legienstr. 22.
Wenn Erwachsene Schwierigkeiten im Lesen, Schreiben und Rechnen haben, wirkt sich das oft negativ auf den Zugang zum Arbeitsmarkt aus und vermindert die Chancen zur beruflichen Entwicklung und zur Beteiligung an Weiterbildung.
Im Fokus der Konferenz stehen folgende Fragen:
Welche Fördermöglichkeiten existieren zur Unterstützung von Erwachsenen mit Grundbildungsbedarfen?
Welche Konzepte und Materialien bieten sich zur Nutzung an?
Die Tagung wendet sich insbesondere an Einrichtungen, zur deren Kunden / Teilnehmerkreis deutschsprachige Erwachsene mit Grundbildungsbedarfen gehören.
Veranstalter sind der Landesverband der Volkshochschulen Schleswig-Holsteins e.V.; die Landesarbeitsgemeinschaft Arbeit Schleswig-Holstein e.V. und das Projekt  „Grundbildung für die berufliche Integration (GRUBIN)-Transfer des Deutschen Volkshochschul-Verbandes.
Anmeldungen zur Konferenz über den Link per Mail an den Landesverband der Volkshochschulen, Herrn Höfer, E-Mail: hoe@vhs-sh.de
Genaues Tagungprogramm http://vhs-sh.de/index.php?id=169&tx_abcourses_pi1%5BcourseId%5D=482

 

Fachtagung Köln am 28.02.2018

Fachtagung in Köln: Motto „Die Koffer sind gepackt  – Arbeitsorientierte Grundbildung (AoG) kann auf Reisen gehen“ Anmeldung unter: www.bildung.koeln.de/gepackte_aog_koffer

In ESF-geförderten Projekte des Landes Nordrhein-Westfalens wurden eine Vielzahl an arbeitsorientierten Grundbildungsangeboten in kleinen und mittleren Unternehmen entwickelt und umgesetzt.   bildung.köln
Die Veranstaltung findet statt im FORUM Volkshochschule im Museum, Cäcilienstr. 29-33, 50667 Köln (Nähe Neumarkt).

Projekt Gruwe

Fit im Garten vom abc-Projekt

Nach den Lehrgängen „Fit in der Reinigung“ und „Fit in der Küche“ unter der Sparte „Schritt für Schritt berufsfit“, folgt nun der Lehrgang „Fit im Garten“. In den letzten zwei Jahren konnte durch die Förderung des Landes Niedersachsen ein Lehrgang für Reinigungskräfte im Umfang von 270 Unterrichtsstunden und ein Lehrgang für Küchenkräfte mit 300 Stunden konzipiert und durchgeführt werden. Erfahrungsberichte und Zusatzmaterialien stehen zur Verfügung bzw. werden kontinuierlich ergänzt: http://abc-projekt.de/schritt-fuer-schritt-berufsfit/.Ab Anfang April 2018 wird ein Lehrgang für Gartenkräfte mit 300 Unterrichtsstunden erprobt.

Unterrichtsgegenstand wird unter anderem das im Projekt abc+ entwickelte Arbeitsheft Lernwerkstatt Garten und die Online-Lernwerkstatt Garten sein: http://abc-lernwerkstatt.de/Lernwerkstatt-Garten-2.