BLV Newsletter

www.bvl-legasthenie.de  Ausgabe 05

  • Rückblick: BVL-Kongress in Würzburg
  • BVL-Veranstaltungen für Eltern und Familien zur Dyskalkulie
  • Tag der Legasthenie und Dyskalkulie am 30.09.2024
  • Doku zur Legasthenie wieder in der arte-Mediathek
  • Automatisierung im Lesen und Schreiben
  • Das Training von Gehirnprozessen macht Lesen effizienter
  • Stereotype besonders förderbedürftiger Schüler
  • Veranstaltungen und Termine 

App für Kinder

GoLexic: App für Kinder mit Legasthenie und Lese-Rechtschreib-Schwäche

www.she-works.de Samantha Merlivat ist die Gründerin von GoLexic – einem EdTech-Start-up mit Sitz in Berlin. GoLexic ist eine App, die Kindern mit Lese-Rechtschreib-Schwäche (LRS) und/oder Legasthenie hilft, ihre Lese- und Schreibfähigkeiten zu verbessern. Wir haben sie zunächst für Eltern und Kinder entwickelt und stellen sie nun auch Schulen zur Verfügung. Die App ist für Kinder zwischen 7 und 12 Jahren gedacht.

Darf Legasthenie im Abiturzeugnis stehen? Ja.

Wird aktualisiert.

Ist der Verzicht auf Rechtschreibung in der Schule verfassungswidrig? scilogs.spektrum.de
siehe auch  hier

www.bundesverfassungsgericht.de Bemerkungen im Abiturzeugnis über die Nichtbewertung einzelner Leistungen sind grundsätzlich geboten

www.br.de podcast 9 min Eine Schülerin erzählt von ihrem Alltag, Bundesverfassungsgericht: Legasthenie-Vermerk im Abi Zeugnis benachteiligt.

www.ndr.de Kommentar: Zeugnis-Urteil führt zu Zwangsouting

www.zdf.de Faire Noten für Rechtschreibung Das Bundesverfassungsgericht hat über Zeugnisvermerke wegen Legasthenie in Abiturzeugnissen entschieden – und dabei die Bedeutung der Rechtschreibung gestärkt.

bildungsklick.de Der Bundesverband Legasthenie und Dyskalkulie e.V. (BVL) begrüßt das Urteil,

www.msn.com In manchen Zeugnissen von Menschen mit Legasthenie steht ein Vermerk darüber, dass ihre Rechtschreibung nicht benotet wurde. Drei Abiturienten aus Bayern fanden das ungerecht. … In Schulzeugnissen darf laut einem Urteil des Bundesverfassungsgerichts vermerkt werden, wenn Teilleistungen bei der Benotung außer Acht gelassen wurden. Unter dem Gesichtspunkt der Chancengleichheit könne dies sogar geboten sein, sagte Gerichtspräsident Stephan Harbarth am Mittwoch in Karlsruhe. Eine solche Regelung dürfe aber dann nicht nur auf Fälle der Legasthenie – also einer Lese-Rechtschreib-Störung – begrenzt werden.

www.news4teachers.deLegasthenie: Jedes zehnte Kind ist betroffen! Was sich dagegen unternehmen lässt

 

Wie bekämpft man Analphabetismus?

Wiederholung vom 1.3.2019  SWR2 Forum: Gesprächsleitung: Lukas Meyer-Blankenburg

  • Dr. Simone Ehmig, Leiterin des Instituts für Lese- und Medienforschung, Stiftung Lesen, Mainz
  • Tim-Thilo Fellmer, Kinderbuchautor und Verleger, Grefrath
  • Prof. Dr. Gerd Schulte-Körne, Direktor der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Uniklinikum München,

„Viele Puzzleteile fehlen“

www.news4teachers.de Warum eine Realschulleiterin die Lernserver-Diagnose und Rechtschreibförderung einsetzt
… Während über die Ursachen gestritten und Lösungsansätze gesucht werden, gibt es bereits Unterstützungsangebote, die an zahlreichen Schulen erfolgreich genutzt werden, um Basiskompetenzen zu fördern. So zum Beispiel das Diagnose- und Förderangebot des auf der Münsteraner Rechtschreibanalyse basierenden Lernserver-Programms ….

Legasthenie: Eine Forschung betrachtet sie als Vorteil und nicht als Defizit

www.msn.com  Prominente mit Legasthenie beweisen das.

Ziel dieser Forschung ist unter anderem, die Wahrnehmung von Legasthenie in all ihren Phasen und ihren Ansatz grundlegend zu verändern: „Schulen, akademische Institute und Arbeitsplätze sind nicht darauf ausgelegt, das Beste aus der Legasthenie zu machen. Aber es ist dringend notwendig, diese Art des Denkens zu fördern, damit die Menschheit sich weiterhin anpassen und große Herausforderungen lösen kann“, fügt Taylor hinzu.

weitere Prominente

 

Weit.Blick, ein Projekt

taz.de Lichtenberger Projekt gegen Legasthenie: Gegen Barrieren kämpfen.
Legasthenie verhindert oft eine Teilhabe. Weit.Blick, ein Projekt zur Unterstützung von Familien in benachteiligten Lebenslage, hilft Betroffenen.

Legatalk

Legatalk | Dein Podcast rund um Legasthenie und Dyskalkulie
In diesem Podcast gibt es daher Tipps und Tricks für Pädagogen und Eltern, um mit LRS, Legasthenie oder Dyskalkulie umgehen zu können. Petra Rodenberg, Lerntherapeutin und Kinder- und Jugendcoach, begleitet seit mehr als 12 Jahren Kinder und ihre Familien auf ihrem (Lern-)Weg. Sie hatte selbst in der Kindheit Probleme mit Rechtschreibung und ist Mama eines betroffenen Kindes