erste DIN-Norm für Einfache Sprache

www.din.deDeutsches Institut für Normung veröffentlicht erste DIN-Norm für Einfache Sprache für den deutschen Sprachraum: DIN 8581-1 , Einfache Sprache – Anwendung für das Deutsche

Alle Branchen und Sektoren profitieren von einer verbesserten Kommunikation. Dies ist besonders wichtig in den Bereichen Recht, Gesundheit, öffentliche Ordnung, Regierungs- und Unternehmenskommunikation, wo Informationen wichtige Entscheidungen und die Rechte der Menschen beeinflussen. 

www.lehrer-online.de  Leichte Sprache – verständliche Sprache,Dieser Fachartikel beschäftigt sich mit der sogenannten „Leichten Sprache“,

Arbeitskreis „Einfache Sprache“

www.din.deJetzt wäre ein guter Einstieg – denn Freitag 26.4. findet in Berlin das erste Treffen in Präsenz statt. Es werden weitere Mitstreiter*innen gesucht. 2024/2025 wird es um juristische Texte und um wissenschaftliche Texte gehen. Der Arbeitskreis kann an den ISO-Normen inhaltlich mitarbeiten, also an der internationalen Grundlage, die dann später ins Deutsche übersetzt wird. Dass juristische Texte leichter werden müssen, leuchtet unmittelbar ein. – Doch auch wissenschaftliche Texte, zu denen auch Studien gehören, ermöglichen erst dann eine breite Teilhabe am politisch gesellschaftlichen Tun, wenn sie verständlich geschrieben sind. Beides betrifft nicht nur gering literalisierte Menschen, sondern im Grunde alle Nichtjurist*innen und alle Nichtwissenschaftler*innen.
Dem Arbeitskreis fehlen bislang auch Personen, die selbst gering literalisiert sind oder waren. Wenn Sie jemenschen kennen, di*er Interesse haben könnte, sprechen Sie si*er doch bitte direkt an.

Newsletter Einfache Sprache

 
1. Neue Fachbeiträge zu Einfacher Sprache veröffentlicht:
Der bekannte WALHALLA-Verlag veröffentlicht in den nächsten Tagen unseren dritten Fachbeitrag zum Thema Einfache Sprache. Der Beitrag wird in der Ausgabe 1-2024 des Fachmagazins „Zukunfts-Handbuch Kindertageseinrichtungen“ erscheinen und trägt den Titel „Zusatzregeln der Einfachen Sprache – mit Beispielen aus der Pädagogik“. Insgesamt sind in dieser Reihe vier Beiträge geplant:
 
1. Ausgabe 3-2023: „Teilhabe durch Einfache Sprache – Möglichkeiten und Grenzen des neuen Sprachstils“ (bereits erschienen)
2. Ausgabe 4-2023: „Grundregeln der Einfachen Sprache – mit Beispielen aus der Pädagogik“ (bereits erschienen)
3. Ausgabe 1-2024: „Zusatzregeln der Einfachen Sprache – mit Beispielen aus der Pädagogik“ (erscheint in den nächsten Tagen)
4. Ausgabe 2-2024: „Fachtexte in Einfache Sprache übersetzen – Schritt für Schritt erklärt“ (erscheint im Juni 2024)
 
 
2. Ein Fernseh-Interview zum Thema Einfache Sprache gegeben:
Radio Bremen TV hat uns bereits im Mai 2023 im Büro besucht und zum Thema „Einfache Sprache auf dem Amt“ interviewt. Hier finden Sie den YouTube-Link: https://www.youtube.com/watch?v=rGOlDcy4Da0

Sprache für alle: Einsatz der einfachen Sprache in der Erwachsenenbildung

Fachtagung „Sprache für alle: Einsatz der einfachen Sprache in der Erwachsenenbildung“ in Kooperation mit der Volkshochschule Göttingen Osterode: 17.10. 2023, 10:00 Uhr – 16:30 Uhr,  Tagungsbeitrag: 49 €
Diese Tagung widmet sich dem wichtigen Thema wie wir Sprache so gestalten können, dass sie für alle verständlich ist und eine inklusive Bildung ermöglicht. In den Workshops werden verschiedene Aspekte der einfachen Sprache in der Erwachsenenbildung behandelt. Zusätzlich zu den Workshops wird ein Open Space mit einem Markt der Möglichkeiten angeboten, auf dem regionale Grundbildungszentren ihre Beispiele im Bereich einfache Sprache vorstellen werden. Dadurch werden der Austausch und die Vernetzung unter den Teilnehmenden gefördert. Die Fachtagung richtet sich an ein breites Publikum, darunter Vertreterinnen und Vertreter von Bildungseinrichtungen, Beraterinnen und Berater in der Bildungsberatung, Pflegefachkräfte, Kultur- und Sprachvermittlerinnen und -vermittler sowie Personen, die im Bereich künstliche Intelligenz tätig sind. Auch Menschen mit Interesse an der Thematik und dem Wunsch nach einem besseren Verständnis von einfacher Sprache sind herzlich willkommen. Weitere Informationen zum Programm und den Workshops finden Sie hier. Anmeldung ab sofort hier .

Bei weiteren inhaltlichen Fragen stehen Ihnen Yuliya Fariz (0511 300330-312, fariz@aewb-nds.de), Dr. Eva C. Heesen (0511 300330-362, heesen@aewb-nds.de) und Katharina Schepker (0511 300330-322, schepker@aewb-nds.de) gerne zur Verfügung.

 

ALFA-Bot startet Chatbot zur Fußball-Weltmeisterschaft

Lebenswelt Fußball für die Bildungsarbeit nutzen.
Was ist Abseits? Welche Aufgaben hat eigentlich ein Schiedsrichter? Wann wird eine Rote Karte erteilt? Warum ist die WM in Katar für viele ein kritisches Thema? Rund um das sportliche Großereignis bietet ALFA-BOT wichtige Informationen über Fußball und die WM in Katar in einfacher Sprache an. Die Mitarbeiter der Projektpartner stehen für einen Besuch Ihrer Lerngruppe zur Verfügung. Sie bringen Arbeitsblätter und eine entsprechenden Anzahl an mobilen Endgeräten zum Kurs mit. Ein Chatbot ein Dialogsystem, das eine Kommunikation zwischen Menschen und Computer über natürliche Sprache ermöglicht. Mehr Informationen findest du hier

Webseite Ernährung in Einfacher Sprache

www.bzfe.de Bundeszentrum für Ernährung (BZfE) bietet zentrales Angebot mit alltagsnahen Ernährungsthemen in Einfacher Sprache , neue Inhalte werden hinzukommen.
Themenbereiche

 

Notruf App nora in Leichter Sprache

Nora ist eine Abkürzung. Die Abkürzung steht für: Notruf-App.
Nora ist die Notruf-App von den Bundes-Ländern.
Mit der App können Sie in ganz Deutschland

  • Polizei
  • Feuerwehr und
  • Rettungs-Dienst anrufen.

Das geht am besten über Ihr Handy. Sie müssen dabei nicht sprechen.