Unterricht : Deutsche Geschichte

Der Lehrerclub der Stiftung Lesen hier     und geolino Spezial  stellen Arbeitsblätter zur Verfügung, man muss sich allerdings anmelden. Zum Teil sind sie mehr  für Schüler, aber zum Teil auch  für Erwachsene als Lesestoff gut nutzbar

Hier Arbeitsblätter zur deutschen Geschichte hier 

Zum Buch und Film Die Bücherdiebin gibt es auch Material, auch eine Leseprobe  hier

Sozialstaat

  • Die Reise durch die Geschichte des deutschen Sozialstaats, vom Jahr 1450 bis in die Gegenwart 2010.
    Der „ZeitenKlicker“ ist  unter www.in-die-zukunft-gedacht.de  Es laufen Bilder  zur Deutschen Sozialgeschichte vorbei, wenn man drauf klickt, erscheinen kurze einfache Texte.      AS
  • Sozialstaat – Was ist das?
    aktualisiert im Juni 2011
    In leicht verständlicher Sprache werden zunächst die Grundlagen eines Sozialstaates erklärt. Wofür werden Steuern und Sozialversicherung gebraucht? Wie ist die Grundsicherung in Deutschland für arbeitslose Menschen geregelt? Anschaulich illustriert werden die Lernenden Schritt für Schritt herangeführt, die Berechnungsgrundlage des Arbeitslosengeldes II zu verstehen. Es folgen praktische Hilfestellungen zum Haushalten mit dem geringen Einkommen und wichtige Informationen zu „Rechten und Pflichten“ von arbeitslosen Menschen.
    Das Arbeitsheft wurde im Rahmen eines EIF-Projektes von KAROLA e.V. (www.karola-hamburg.de) entwickelt. Das Arbeitsheft steht hier zum Download.

Falter Zeitgeschichte: Lernplakat der deutschen Geschichte

Mit dem „Falter Zeitgeschichte“ bietet die Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) ein deutsch/englisches Lernplakat der deutschen Geschichte von 1914 bis 1990 an.
Die „Falter“ enthalten fünf verschiedene, kopierfähige Arbeitsblätter zu einem Themenkomplex aus Politik und Zeitgeschichte. Durch besondere Falttechnik werden sie vom Plakat zum handlichen Heft. Die Falter bieten einen kompakten Überblick und eine ansprechende Gestaltung einer Mischung aus Texten, Grafiken und Illustrationen. Als PDF erhältliche Lehrerhandreichungen enthalten Lösungen, Zusatzinformationen und didaktische Hinweise. (Quelle bpb)
Der Ausdruck ist etwas schwierig. Da habe ich lange rumprobiert. Über die Auswahl der Fakten kann man sich bestimmt streiten, aber  auch diskutieren.  Besser ist es, sich das Plakat kostenlos schicken zu lassen.                 AS