Als Analphabet in der Welt der Schriftkultur

Berliner Kurier  Mutiger Neustart Ein Mann schreibt sein Leben neu

www.ardaudiothek.de „Sie kennen den Fahrplan auswendig, bestellen im Café dasselbe wie ihr Gegenüber. Sie gipsen sich die rechte Hand ein, obwohl sie unverletzt ist. Niemand darf ihre Schwachstelle entdecken: Sie können weder lesen noch schreiben. Die Autorinnen Marianne Wendt und Maren-Kea Freese haben mit Betroffenen gesprochen.“

www.rtl.de   Gerd Prange geht mit 62 Jahren in die Schreibschule, um seinen Traum zu erfüllen

Grundbildungszentren, Koordinierungsstellen, Alpha-Netzwerke, Alpha-Bündnisse

Bitte bei Gelegenheit mal überprüfen und ergänzen. Es wäre ja schön, wenn es einen einheitlichen Namen gäbe ! AS

Nationale Strategie,  BIBB,  Dekade hier

Warum Alpha-Bündnisse? hier

  • Bayern Alpha-Regional hier

 

 

 

Analphabetismus in Markus Lanz Talkshow

zdf.de   Markus Lanz vom 14. Januar 2020 (Thema beginnt nach ca 30 min)

Sebastian Fitzek, Schriftsteller
Für sein Buch „Das Geschenk“ arbeitete er sich tief in die Gedankenwelt eines Analphabeten ein. Warum dieses Thema eine Herzensangelegenheit für ihn ist, erzählt er in der Sendung.

Tim-Thilo Fellmer, Kinderbuchautor
Als ehemals Betroffener kämpft er gegen den Analphabetismus in Deutschland. Er erzählt, wie er sein Defizit jahrelang verdrängte, verschleierte und schließlich als Erwachsener überwand.

Leben ohne Lesen

FAZ   Martina ist funktionale Analphabetin. Nach vielen Jahren ohne Lesen und Schreiben geht die Berlinerin wieder zur Schule und hat sich viel vorgenommen.

Alpha in TV

  • alphabetisierung.de/2019  
    ARD Themenwoche Bildung – Planet Wissen: Analphabetismus – Alltag ohne Lesen und Schreiben. Eine Reportage über Lernbotschafter Martin Sell, das ALFA-Telefon und Hintergründe zum Ausmaß der geringen Literalität in Deutschland wurde am 12.11.2019 im WDR ausgestrahlt. Informationen zur Reportage als auch das Video finden Sie hier.
  • Klaudia Paterok, Lern-Botschafterin aus Essen zu Gast im Kölner Treff
    Für Klaudia Paterok sollte es ein ereignisreicher Abend werden. Bettina Böttinger, Moderatorin und Talkmasterin begrüßte sie in ihrer Sendung vom Dienstag 12.11.19 | 22:45 Uhr in der ARD. Die Lernbotschafterin berichtete aus ihrem Leben ohne Schrift. Ausführliche Informationen zur Sendung und den Link zum Video finden Sie hier
  • BR24 : Wie Analphabeten als Erwachsene lesen und schreiben lernen
    Zwei Mal in der Woche arbeitet Franz Huber in einem kleinen christlichen Verlag, der Kalender herstellt. Franz ist 65 und Analphabet. …. „Es ist nie zu spät“: Diese und andere Geschichten sehen Sie in STATIONEN am 27. November 2019 im BR Fernsehen oder in der BR Mediathek.

Bremerhaven Pop-Up-Store

Bremerhaven will Analphabeten vom 12.11. bis 15.11.2019 mit Pop-Up-Store erreichen nord24.de Während der täglichen Öffnungszeiten zwischen 10:00 und 17:00 Uhr bietet der Alpha-Shop in der Bürgermeister-Smidt-Straße 116 in Bremerhaven vielfältige Informations- und Beratungsmöglichkeiten sowie Aktionen zu den Themen Lese- und Schreibschwierigkeiten, Alphabetisierung und Grundbildung. Alle Angebote im Alpha-Shop sind kostenfrei.

www.ndr.de  Der Kampf gegen Lese- und Schreibschwäche. Uwe Boldt engagiert sich ehrenamtlich für andere Betroffene.

 

 

Weihnachtskarten 2019

übernommen vonalphabetisierung.de  Schreib mal wieder: Weihnachtskartenaktion hilft ALFA-Telefon!

Ein Stern, ein Engel und ein Adventskranz – diese Motive sind aus authentischen Schreibproben von Erwachsenen, die nicht richtig lesen und schreiben können, gestaltet. Mit dem Kauf jeder Karte unterstützen Sie die Arbeit des ALFA-Telefons mit einem Euro.
Die Karten können Sie zum Stückpreis von 1,50 Euro inklusive Umschlag im Online-Shop des Bundesverbandes Alphabetisierung und Grundbildung e.V. erwerben. Für den Spendenanteil erhalten Sie eine entsprechende Bescheinigung. Sie finden die Karten hier

Ich habe mich so geschämt

Lese- und Schreibschwäche „Ich habe mich so geschämt“www.spiegel.de
Wie viele Menschen in Deutschland können nicht richtig lesen und schreiben? Forscher wollen am Dienstag neue Zahlen vorlegen. Bisher gingen sie von etwa 7,5 Millionen Betroffenen aus. Dimitra Gotter ist eine davon.

Spiegel +  www.spiegel.de

Warum Martin Sell, 44, nicht richtig lesen und schreiben kann
Martin Sell arbeitet in Wuppertal als Lagerist. Der Job ist hart, denn er hat eine Lese- und Schreibschwäche, obwohl er zehn Jahre lang zur Schule ging. Hier erzählt er, wie er sich durchbeißt. Von Heike Klovert