Using PIAAC data to learn more about the literacy practices of adults

www.tandfonline.com Barbara Nienkämper, Anke Grotllüschen
The present article connects a secondary analysis of quantitative data from the Programme for the International Assessment of Adult Competencies (PIAAC) with the theoretical approach of ‘literacy practices’ and related research results from the so-called New Literacy Studies (NLS) tradition, which follows a cultural practices paradigm.

Neuköllner Alpha-Woche vom 4.4. – 11.4.

Alphabündnis Neukölln „In Kooperation mit der Helene-Nathan-Bibliothek und weiteren Partnern aus dem Bündnis veranstalten wir zum ersten Mal eine Neuköllner Alpha-Woche.Viele verschiedene Veranstaltungen laden dazu ein, sich mit dem Thema Alphabetisierung und Grundbildung auseinanderzusetzen.“
zu Lesungen  zur Wort-Werkstatt, zu Ausstellungen, zu Filmvorführungen

Zeitung DURCHBLICK Ausgabe März

In Zusammenarbeit mit den Göttinger Werkstätten gGmbH und dem ZELB (Zentrum für Lehrerbildung an der Universität Göttingen) entwickelt die VHS in Kooperation mit dem Regionalen Grundbildungszentrum ein barrierefreies regionales Informationsangebot in einfacher Sprache, das ab Dezember 2015 monatlich als „Zeitung in der Zeitung“ im Wochenblatt BLICK erscheint.
Download der aktuellen DURCHBLICK Ausgabe März 2019
Archiv der DURCHBLICK Ausgaben
andere Zeitungen hier

Wie wir das ausgesprochen?

www.businessinsider.de 23 Wörter, die in Deutschland häufig falsch ausgesprochen werden und deswegen oft auch falsch geschrieben werden: Gelatine, Brokkoli, Desaster, Lamborghini, Moët, Barcelona, Gnocchi, Espresso, Tagliatelle, Bruschetta, Trilogie, Oregano, lizenzieren, Ciabatta. Amalgam, Chianti, Inbusschlüssel, womöglich, Accessoire,YouTube, Uranus, Excel, Soest

AlphaDekade auf der Leipziger Buchmesse

Alpha-Dekade „Die AlphaDekade öffnet die Buchmesse für Menschen, die nicht so gut lesen und schreiben können. Am Stand der AlphaDekade berichten erwachsene Lernende von ihren Erfahrungen. Ein Bücherschrank mit Greifarm lädt zum Mitmachen ein. …“ 
 – siehe Bericht  hier www.alphabetisierung.de

kreuzer leipzig online:»Immer noch ein Tabu-Thema«

Mitglieder des Alpha-Teams aus Hamburg waren für einen Tag extra angereist, um sich das Ganze mal anzuschauen und sie waren erstaunt über den Andrang am Stand.  Sie haben sich auch mit Lernern aus der Selbsthilfe Gruppe Saluma (siehe facebook) getroffen, die den Stand früher gemacht haben. AS

 

LegaKids 15 Jahre

alphaPROF  Analphabetismus bekämpfen – aber wie?
Menschen, die sich absichtlich die Finger brechen, um nicht lesen und schreiben zu müssen – weil sie es nicht können. Der Leidensdruck von Kindern und Erwachsenen, die nicht richtig lesen und schreiben können, ist häufig dramatisch. … 
Spannender Beitrag mit Tim-Thilo Fellmer Zum SWR2-Hörfunk-Beitrag „Im Labyrinth der Buchstaben – Wie bekämpft man Analphabetismus?“ geht es hier.

Fachtagung – bvv- Alphabetisierung in der Arbeitswelt

Alpha-Kooperativist ein Modell für interdisziplinäre Trägerkooperationen im Sozialraum für Alphabetisierung in der Lebenswelt. Die erste Fachtagung zum Projekt Alpha-Kooperativ findet am 6. Dezember in München statt. Sie bietet erste Ergebnisse und Antworten aus den Praxisfeldern auf die zentralen Fragen für Alphabetisierung und Grundbildung. Welche Inhalte sind für die angesprochenen Zielgruppen wirklich von Interesse? Welchen Nutzen erwarten die Schlüsselstellen? Welchen Nutzen erwarten die Teilnehmer/-innen und wie sehen typische Lernanlässe aus?Ein Highlight der Fachtagung ist die Präsentation der Ergebnisse der LEO 2018 Studie der Universität Hamburg. Gregor Dutz, Stellv. Projektleiter LEO – Leben mit geringer Literalität, wird mit ausreichend Zeit die für die Lebenswelt zentralen Erkenntnisse aus der Studie vorstellen. LEO 2018 ermöglicht Orientierung und Schlussfolgerungen für die Grundbildungsaufgaben der nächsten Jahre.

 

AlphaDekade-Konferenz 2019 „Literalität und Teilhabe“ 7.+ 8. Mai

Das Schwerpunktthema der diesjährigen Konferenz der „Nationalen Dekade für Alphabetisierung und Grundbildung“ ist die Präsentation der Ergebnisse der LEO Studie 2018, die im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung von der Universität Hamburg durchgeführt wird. Die Studie liefert neue Erkenntnisse über die Zahl der gering literalisierten Erwachsenen in Deutschland und beschreibt Alltagspraktiken in verschiedenen Lebensbereichen, die mit Lesen und Schreiben zusammenhängen.Im Mittelpunkt der Konferenz steht die Frage, welche Bedeutung geringe Literalität und Grundkompetenzen für die gesellschaftliche Teilhabe haben. In Vorträgen, acht Fachforen und einem Podiumsgespräch werden die Ergebnisse der Studie präsentiert und diskutiert. Dabei geht es auch um die Frage, wie die Befunde zur Steigerung der Grundbildungskompetenzen in der erwachsenen Bevölkerung und zur Erreichung der Dekadeziele genutzt werden können.

Zum Programm und zur Anmeldung kommen Sie hier: https://www.alphadekade.de/de/alphadekade-konferenz-2019-literalitaet-und-teilhabe-2402.html

 

Über Wortspiele

idwDas Spiel mit der Sprache – oder: wie Wörter zu Kunst werden
Ob Poetry-Slam oder Drehbuch: Sprachspiele finden sich überall. In einem neuen Sammelband gehen Künstler und Wissenschaftler der Frage nach, wie sie funktionieren. “
Hier kann man das Buch online lesen, auch abschnittsweise Sprach-Spiel-Kunst

Neues vom DVV

  • Zeitschätzungen zu den Kompetenzen in den DVV-Rahmencurricula www.grundbildung.de
    Kursleiter*innen, die mit den Praxismaterialien zu den DVV-Rahmencurricula Lesen und Schreiben arbeiten möchten, haben uns um eine ungefähre Einschätzung der Bearbeitungszeiten für die einzelnen Kompetenzen und Ziele gebeten.
  • Kostenlose Kampagnenplakate vom DVV 
    Seit einigen Wochen stehen hierfür zwei Anzeigen unter dem Motto „Besser lesen und schreiben lernen“ zur kostenlosen Nutzung für Volkshochschulen und Weiterbildungsanbieter zur Verfügung. Sie finden verschiedene Formate für die online- und Print-Nutzung hier. Die Plakate zeigen Alltagssituationen, in denen Schwierigkeiten beim Lesen die Teilhabe von Menschen beeinträchtigen können.

Europas Geliebt-Gelebtes-Alphabet

Übernommen  von 4Teachers Ausgereift in 8 Jahren Maßarbeit mit Wissenschaftlern, Künstlern und Schulen in 12 Nationen: neues Material für 1 bis 9 Jahre  &  zertifizierte Weiterbildung. Das ABC als interaktives Märchen und Fundgrube für Potential-Entfaltung: klatschen, tanzen, malen, sprechen, lesen, schreiben und mit allen Sinnen lernen.
alphabetshop.eu/de