Neue Filme der Jungen Aktiven/BVL

BVL-Bundesverband Legasthenie und Dyskalkulie e.V.Im YouTube-Kanal der Jungen Aktiven berichten Carla und Hannah, deren Biografien in der Petition kurz skizziert sind, über ihren Weg mit Dyskalkulie. Für Carla war es nur mit großer Unterstützung durch ihre Eltern, Förderung und psychologischer Hilfe möglich, nach der Grundschule auf ein Gymnasium zu wechseln. Hannah, 19 Jahre alt, besucht die Schule in Niedersachsen und auch sie steht vor der Herausforderung, dass die Mathematikleistungen mit in die Abiturnote eingehen.

Uwe Boldt in Uelzen

www.az-online.de Keine Ausreden mehr: Hafen-Arbeiter lernt das Schreiben und Lesen
Uwe Boldt hat sich lange als Analphabet durchs Leben gekämpft, bis er den Mut fand, etwas zu ändern. Jetzt ermutigt er andere Menschen, seinem Beispiel zu folgen. Gestern war er deshalb auch in Uelzen unterwegs.

Wenn Erwachsene nicht lesen können

www.spiegel.de  Podcast – leider nicht kostenlos
Gerd Prange ist einer von sechs Millionen. So viele Erwachsene können in Deutschland nicht richtig lesen und schreiben. Gerd will daran etwas ändern und geht mit 65 Jahren in die Schule.

www.welt.de  Tabuthema Analphabetismus – „Ich habe einfach das Liniennetz auswendig gelernt“
leider nicht kostenlos

Spätleser

www.brandeins.de  John Corcoran erwarb einen Hochschulabschluss, arbeitete als Lehrer, machte viel Geld mit Immobilien – obwohl er weder lesen noch schreiben konnte. Die unglaubliche Geschichte eines Mannes, der alle täuschte. Bis er sein Glück mit den Buchstaben fand.

Legasthenie: Wenn Lesen zur Herausforderung wird 

www.wuv.de Warum werbung und legasteni zusamen passen wie art und text –Kai West Schlosser ist Legastheniker und er steht dazu.

www.prosieben.de„Zervakis & Opdenhövel. Live.“ 8.12.21 , 21.20h,
www.stern.de Legasthenie: „Machmal muss ich wirklich lange überlegen mit welchen buchsatben ich überhaubt anfangen soll“, Kai Schlosser  Michel Abdollahi podcast, heute wichtig  … „Zervakis & Opdenhövel. Live.“ porträtiert eine junge Familie, deren Kinder eine Lese-Rechtschreib-Störung aufweisen. Außerdem kommt Kai West Schlosser zu Wort. Der 22-jährige Art Director hat trotz Legasthenie einen 13.000 Zeichen umfassenden Brief für die Zeitschrift „Stern“ verfasst. Ergänzt wird die Talkrunde von Moderatorin und Sängerin Isabel Varell, deren Legasthenie in ihrer Kindheit zunächst nicht erkannt wurde.

 

Buchtipp: Es ist normal, verschieden zu sein

Legasthenie: Mobbingopfer wird Mutmacherin NDR

Hamburger Abendblatt   Artikel kostet
In der Schule wurde Sonja Borowski als faul und dumm abgestempelt. Heute hat sie trotz Legasthenie einen Masterabschluss.

www.mopo.de  Ein Buch wie kein anderes: Es ist normal, verschieden zu sein: Sonja Borowski (28) ist Autorin eines ganz besonderen Buches, welches in seiner Art einzigartig ist. In ihrem Buch „Es ist normal, verschieden zu sein“, gibt die Ammersbekerin einen Einblick in das Leben von 30 Menschen mit Legasthenie oder Dyskalkulie.

www.legasthenie-karriere.com Mehr Toleranz und Akzeptanz gegenüber der Verschiedenheit in unserer Gesellschaft  – Sonja Borowski 2027

www.wa.de Mathias Tengowski tritt zum zweiten Mal als Autor in Erscheinung. Legastheniker und Autor aus Werne: „Will die Welt ein bisschen besser machen“  Buch „Es ist normal, verschieden zu sein: Einblicke in ein Leben mit Dyskalkulie und/oder Legasthenie anhand von 30 Biografien“ ist online bestellbar und kostet in der Druckfassung 29,90 Euro (ISBN: 3753446521).
www.nrwision.de   In „Blind Date“ liest Mathias Tengowski aus dem Buch vor. Jack Mathias Tengowski (Jack Tengo) ist auch bei facebook.

Liste – Bücher von und mit Analphabeten