Laut-Lese-Tandems

Lese-Methode

In der Schule lesen die Schüler gleichzeitig 3x die Woche je 15 min einen Text  4 mal (6. Klasse ca 250 Wörter).
Ich weiß nicht, ob die Methode auch mit Erwachsenen Erfolg hat. Hat jemand Erfahrung damit?  AS

Heft Deutsch differenziert 4-2012 wird die Methode vorgestellt.

In „Lautlese-Tandems“ üben besser lesende Schüler, genannt „Lesetrainer“, zusammen mit schwächer lesenden Mitschülern, den „Lesesportlern“, Texte laut und synchron zu lesen. Die Schwächeren werden dabei nachweislich besser – einige steigen sogar selbst zu Trainern auf. Schülerinnen und Schüler lernen mit dieser Methode Texte besser lesen und verstehen als wenn sie in der gleichen Zeit normalen Deutsch-Unterricht hätten. .“ aus den Beitrag hr-online hier

Artikel: Wenn das Lesen immer noch stockt   leseforum.ch

Maik Philipp: „Besser lesen im Tandem.“ ppp    hier

Uni Frankfurt  Lautleseverfahren  hier     hier

Synchrones Lesen – Paired Reading  hier

 

 

 

Leseübungsmethoden

  • Online Übungen zur Lesetechnik für fortgeschrittenen Leser hier
  •  siehe auch Lautlese-Tandem hier

Ich denke, diese Methoden kam man auch mit Erwachsenen im Kurs probieren. In der Schule wurde das allerdings z.T.  gemacht, um einzelne unaufmerksame Schüler vorzuführen, also Achtung. AS

  • Lautes Lesen sowie z.B.  Paired Reading sind sehr wichtige Methoden, um die Leseflüssigkeit zu trainieren. Eine weitere Variante das  sogenannte Gap Reading :
  1. Wählen Sie mit Ihrem (Trainings-)Kind oder Schüler einen Text aus, der sie oder ihn interessiert.
  2. Legen Sie den Text so hin, dass Ihr Kind mitlesen kann, und beginnen Sie damit, den Text laut und langsam vorzulesen.
  3. Stoppen Sie an einer Stelle – Ihr Kind soll weiterlesen. Entweder wird nur das jeweils nächste Wort vorgelesen (schwache Leser), der Rest des Satzes oder Absatzes (durchschnittliche Leser) oder bis zu einer Stelle, wo Ihr Kind spontan aufhört und Sie aufgepasst haben müssen und entsprechend wieder übernehmen.
Diese spielartige Form fördert gleichzeitig das (Mit-)Lesen und die Konzentration. Varianten sind natürlich denkbar – auch mit Wetten und Wetteinsätzen, wenn die Eltern oder die Therapeuten nicht innerhalb von ein paar Sekunden weiterlesen, weil sie selbst nicht aufgepasst haben.

Rechtschreib-Methoden / Programme / Training

Das Kompendium (Zum Abbau von Schwierigkeiten beim Lesen und beim Rechtschreiben)
· wurde von Praktikern für Praktiker entwickelt
· erhellt den Lese-Rechtschreiblernprozess in seinen Entwicklungsstufen
· macht Stolperstellen sichtbar
· beleuchtet das Lesen sowohl isoliert als auch in Beziehung zum Schreiben / zur Rechtschreibung
· verbindet Praktisches mit einem notwendigen Hintergrundwissen
· ist eine Heftreihe, wobei jedes Heft seine Eigenständigkeit hat, aber eine Verbindung zu den anderen Heften findet

Anwenden können es
· Lehrkräfte für das Fach Deutsch aller Schularten, aller Klassenstufen – bis hin zur Erwachsenenqualifizierung
· Lehrkräfte für das Fach Deutsch mit Migranten
· LRS-Lehrkräfte
· Therapeuten mit dem Arbeitsfeld „Hilfe bei Lernstörungen“, insbesondere zur Thematik Lesen und Rechtschreiben
· interessierte Eltern
· auch Autodidakten im Lese-Rechtschreiblernprozess
· Lehrkräfte in Aus- und Fortbildungseinrichtungen

Weitere Informationen bzw. Bestellungen unter:
Heidemarie Hoffmann, Tschaikowskistraße 62, 18069 Rostock, jh.hoffi@freenet.de
oder edeltraud.koschay@freenet.de – Tel: 0381/680987

Lesekompetenz stärken mit der SQ3R-Methode

In wie weit man in Alpha-Kursen damit arbeiten kann, weiß ich nicht, in Fortgeschrittenen-Kursen schon denke ich. AS

Die SQ3R-Methode ist eine  Strategie für das Textlesen und zur Verbesserung der Lesekompetenz. Ein Arbeitsblatt mit  Anleitung zum Vorgehen .  der lehrerfreund

hier das  Arbeitsblatt „SQ3R-Methode“ (PDF) entnommen aus Jan Schönfeld (2011): Methodenkiste für alle Schulformen und Fächer (12.90 Euro, Lehrerselbstverlag)