Lehren und Lernen ohne Wörter (Mathe)

am Beispiel Mathe    hier

Der Beitrag  von Matthew Peterson ist auf Englisch, aber seinen Ansatz kann man übertragen. Auch grammatische Phänomene und Rechtschreibregeln kann man mit Schaubildern, Visualisierungen, z.B. Mindmaps veranschaulichen. Vielleicht hat ja jemand anschauliche Beispiele

Bürgerkompetenz Rechnen

Auf der Seite kann man den Test auch selbst ausprobieren. stiftungrechnen.de

„Wechselgeld, Kühlschrankkauf, Backrezept – Mathematik begegnet uns im Alltag an jeder Ecke.
Doch wie gut rechnen die Deutschen eigentlich und können sie ihre mathematische Kompetenz in Alltagssituationen erfolgreich anwenden? Und wenn nicht, welche Folgen hat das?
Dies waren die Ausgangsfragen für die neue Studie „Bürgerkompetenz Rechnen“, die die Stiftung Rechnen jetzt veröffentlicht hat. Auf dem Prüfstand: die Rechenkompetenz der Deutschen im Alltag. Dazu wurden insgesamt 1.027 Personen im Alter von 18 bis 65 Jahren mithilfe eines bevölkerungsrepräsentativen Panels befragt. 30 Aufgaben mit Alltagsbezug waren zu lösen, die überwiegend das Niveau der 8. Klasse nicht überschreiten. …“

Durchblick – Fit für’s Rechnen am Arbeitsplatz
110 Seiten, davon 66 laminiert, DinA4, gelocht
60 € + Porto pro Exemplar , als Kopiervorlage zu nutzen
Anhang: Sprachmodule zur Begriffserklärung Deutsch-Türkisch
20 € + Porto pro Exemplar, als Kopiervorlage zu nutzen.

Interesse? E.Mail an s.kindl@vhs-hamburg.de oder Bestelladresse siehe Flyer Durchblick

 

 

Alltagsrechnen im Beruf

Ziel des Projektes «Alltagsmathematik im Beruf» ist es zu erheben, welche Art Mathematik in den einzelnen Berufen notwendig ist und wie das mathematikdidaktische Wissen an den Berufsschulen verbessert werden kann.   Unten auf der Seite pdf  Bereich Koch
aus der Schweiz hier

 

Der „Durchblick – Fit für’s Rechnen am Arbeitsplatz“, ist ein neuartiges Material, das zum Lernen, zum Wieder-Lernen und zum Weiter-Lernen ermutigt und Betroffene sowie ihre Anleiter unterstützt.

Flyer Durchblick

Inhaltsverzeichnis 8 04

Beispiel Sozialstation

110 Seiten, davon 66 laminiert, DinA4, gelocht
60 € + Porto pro Exemplar , als Kopiervorlage zu nutzen

Anhang: Sprachmodule zur Begriffserklärung Deutsch-Türkisch
20 € + Porto pro Exemplar , als Kopiervorlage zu nutzen

 

 

 

WolframAlpha

Leider nur auf Englisch, aber so sieht vielleicht die Zukunft der Websuche aus.  Rechnen kann man auch damit.  Wolfram|Alpha   AS

„Making the world’s knowledge computable   About WolframAlpha

Wolfram|Alpha introduces a fundamentally new way to get knowledge and answers—
not by searching the web, but by doing dynamic computations based on a vast collection of built-in data, algorithms, and methods.

Bringing broad, deep, expert-level knowledge to everyone... anytime, anywhere.

Unterricht: Uhr lesen lernen

Viele TN können nur Digitaluhren lesen. Dieses Werkzeug zum Lernen ist ganz schlicht, nichts Kindliches . AS

Online-Lernuhr: „Zeigeruhr“ und die Digitaluhr lesen lernen

Hier kann man „online“ die Uhr lernen. 

Man kann die Zeiten der Analoguhr und der Digitaluhr miteinander vergleichen.
Es gibt Übungen, mit denen man sein Können auf 9 verschiedenen Levels überprüfen kann. Als Aufgabe soll man jeweils eine Uhr (z. B. die Digitaluhr) nach der anderen (z. B. Zeigeruhr) stellen.
Die Uhr kann auch „in Echtzeit“ laufen.
Per Klick auf das Ziffernblatt kann man wechseln zwischen 24, 12 oder ohne Zahlen.

http://die-rixdorfer.de/Lernen/uhr/main.htm

Rechnen: Gleichungen + Dreisatz

qualiboxx  Formeln und Gleichungen

Viele Mathematikaufgaben sind Gleichungen, ohne dass diese ausdrücklich erwähnt sind. In diesem Lernangebot wird gezeigt, worauf beim Rechnen mit Gleichungen zu achten ist und welche Regeln befolgt werden müssen.

Dreisatz  Dreisatz-Rallye

In diesem Spiel befindet sich der Spieler oder die Spielerin auf Geschäftsreise auf dem Mars. Nur durch die Anwendung des geraden und ungeraden Dreisatzes wird der nächste Termin pünktlich erreicht.

GRIPS Lernprogramm

http://www.br-online.de/grips

„Der Bayrische Rundfunk stellt kostenfrei das Lernprogramm GRIPS zur Verfügung, das via Internet Lernmodule auf der Basis neuer Medien bietet. Die jeweils 40 Lektionen in Mathematik, Englisch und Deutsch fokussieren auf Basiswissen und setzen auf visuelles Lernen in kleinen Schritten. Durch die Kombination von spannenden Drehorten und einem interaktiven Lernkonzept sollen die Schüler motiviert werden und in individuellem Tempo ihre Lernkompentenzen verbessern. Insbesondere wird auf den Basisschulabschluss (Hauptschulabschluss) vorbereitet. Generell eignet sich GRIPS aber für Lerner aller Schularten und auch für Eltern. Lehrer können die Filme im Unterricht einsetzen.“   Deutscher Bildungsserver

Mal ein ganz anderes Konzept des Lernens mit Filmen z.B.    Besonders für Jugendliche geeignet.   AS

GRIPS – neues multimediales Lernprogramm zur Vermittlung von Basiswissen
URL der Ressource: http://www.br-online.de/grips
Gehört zu URL: http://www.br-online.de
Inhaltliche Angaben:
Beschreibung: Der Bayrische Rundfunk stellt kostenfrei das Lernprogramm GRIPS zur Verfügung, das via Internet Lernmodule auf der Basis neuer Medien bietet. Die jeweils 40 Lektionen in Mathematik, Englisch und Deutsch fokussieren auf Basiswissen und setzen auf visuelles Lernen in kleinen Schritten. Durch die Kombination von spannenden Drehorten und einem interaktiven Lernkonzept sollen die Schüler motiviert werden und in individuellem Tempo ihre Lernkompentenzen verbessern. Insbesondere wird auf den Basisschulabschluss (Hauptschulabschluss) vorbereitet. Generell eignet sich GRIPS aber für Lerner aller Schularten und auch für Eltern. Lehrer können die Filme im Unterricht einsetzen.

Lernareal: Lernplattform aus der Schweiz

aus dem   LegaKids-Rundbrief 53    (auch für Erwachsene gegeignet)

Online-Übungen für Jugendliche

Sinnvolles und spannendes Üben für Jugendliche, eine Erleichterung für Eltern und Lehrkräfte, Material für die Lerntherapie mit Jugendlichen – all das bekommt man beim „Lernareal“.

Auf der Lernplattform www.lernareal.ch vom kantonalen Lehrmittelverlag St. Gallen kann man Inhalte des Oberstufenstoffs ab der 7. Klasse wiederholen. Die Lernplattform fördert durch die Art der Aufgabenstellung selbständiges Lernen ohne Erziehungspersonen. Sie besticht durch ein klares Konzept und eine ansprechende Aufmachung. Die Aufgaben sind interaktiv, regen zum Nachdenken an und fördern das Verstehen nachhaltig.

Das Angebot enthält die Bereiche „Mathematik“, „Deutsch“ sowie „Natur und Technik“.Geübt werden kann in den drei Schwierigkeitsstufen, – leicht – mittel – schwierig –, so dass ein kontinuierlicher Lernzuwachs möglich ist.

Zu jedem Thema wird in einem „Hlfe“-Link ein gut präsentiertes Grundlagewissen vermittelt. Am Ende jeder gelösten Aufgabe erfolgt eine direkte Rückmeldung, am Ende des jeweiligen Moduls gibt es eine ausführliche Auswertung und man kann auch ohne Login anonym und kostenlos üben. Für Schulen erfolgt der Zugang durch einen Zugangscode, den die Lehrkraft erhält.
Alle Bereiche sind so ansprechend und vielseitig dargeboten, dass man auch ohne einen speziellen Übungsbedarf Lust hat, immer noch eine weitere Aufgabe zu lösen.

Also, reinschauen lohnt sich! www.lernareal.ch

Mit Lern-Apps zum „Hosentaschenlehrer“

  • Apps zu verschiedenen Wissensgebieten, auch am PC zu bearbeiten, http://learningapps.org
  • (Bildungsklick) Zukunft des Lernens?
  • „Prozentrechnung und Zinsrechnung sind die ersten beiden Anwendungen in dieser Reihe. In jedem Lernsnack warten etwa 200 bis 300 alltagsnahe Aufgaben- und Übungskomplexe. Die Reihe wird sukzessive ausgebaut, monatlich werden weitere Mathethemen als Lernsnacks aufgegriffen und im App-Store (in der Cornelsen-App „Snackstore“ genannt) bereit gestellt.Infos zum mobilen, schulnahen Lernen mit iPhone, iPod touch und iPad unter:“www.cornelsen.de/lernsnacks

Besonders für Jugendliche und Erwachsene  interessant, die sich ein iPhone leisten können!  Aber, ein Blick in die Zukunft kann nie schaden.                       AS

Rechenschwäche = Dyskalkulie

stern tv

Wer an Rechenschwäche leidet, hat ähnliche Probleme wie jemand der Lese-Schreib- Probleme hat in Stern -Tv war ein guter Film darüber, hier der Artikel.  Man sollte auch die Kommentare lesen.

In ganz HH gibt es nur einen VHS-Kurs Rechen-Grundkurs mit 5 Teilnehmenden.

Entweder kommen Betroffene irgendwie klar, die Hemmschwelle ist noch größer oder was könnte sonst sein?

A.S.